viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Itinerarii Germaniae nov-antiquae compendium. Das ist: Teutschlandes neu-verkürztes Räisebuch, oder deß in denen Jahrn 1632 und 40 in zweyen Theilen außgegangnen Räisebuchs, oder Beschreibung der Räisen, durch Hoch: und Nider Teutschland, auch andere angräntzende und benachbarte Länder. in einem Theil. (Nürnberg, W. E. Felßecker) für G. Wildeisen in Ulm 1662. 8°. 7 Bll., 1011 S., 28 Bll., mit gest. Frontispiz u. 1 (mehrf. gef.) Kupferkarte ("Totius Germaniae") von H. J. Bodenehr, Prgt. über Holzdeckel d. Zt. mit hs. Rtit. u. 2 Schließen.
- VD17 23:299990N.- Zusammenfassendes, ergänztes und aktualisiertes "Compendium" der erstmals 1632-40 in 2 Teilen erschienenen großen Ausgabe des Reisebuches. Zeiller berücksichtigte in dieser aktualisierten Fassung auch Veränderungen, die zwischenzeitlich als Folge der Kriegshandlungen des Dreißigjährigen Krieges eingetreten waren. Martin Zeiller (1589-1661) "hat als Reiseschriftsteller einen die Grenzen Deutschlands weit überschreitenden Ruhm genossen." (ADB XXXXIV, 783).- Mit einer mehrfach gefalteter Deutschland-Karte (41 x 32 cm) sowie einem ausführlichen Registern der Reisen und Orte.- Etw. gebräunt od. braunfleckig, sonst schönes Exemplar.
      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
Last Found On: 2018-01-09           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/32254228/1632-zeiller-martin-itinerarii-germaniae-nov-antiquae-compendium-das

Browse more rare books from the year 1632


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.