The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Atlas und Grundriss der Gerichtlichen Medizin unter Benutzung von E.v. Hofmann's Atlas der gerichtlichen Medizin. 2 Bde.
Lehmann's Med. Handatlant., 17/1+2. - München, J.F. Lehmann's Verlag, 1908, Kl.8, XVI, 335 pp., 2 Anz.S pp.336-692, 26 Anz.pp., mit 70 farblith. Tafeln und 204 Abb. schwarzen Abbildungen, 2 orig. geprägte Leinenbände feines Expl. Erste Ausgabe! Der seltene Atlas von "Georg Puppe, geboren in Kraatzen by Pyritz, Rgbz. Stettin, am 4. Febr. 1867, studierte und promovierte 1890 in Berlin. Er war von 1891-1895 Assistent am Urbankrankenhaus in Berlin, trieb dann gerichtliche Medizin in Wien unter E.v. Hofmann und wurde 1896 Assistent an der Unterrichtsanstalt für Staatsarzneikunde in Berlin, wo er sich 1898 für gerichtliche Medizin habilitierte. Er wurde Gerichtsarzt und Arzt am Berliner Untersuchungsgefängnis, a.o. Professor der gerichtlichen Medizin in Königsberg und schließlich Ordinarius in Breslau. Hier starb er am 20. November 1925. Die gerichtliche Medizin verdankt ihm eine Reihe wertvoller Beiträge. Er nahm auch an der Reform der Gesetzgebung regen Anteil. Puppe bearbeite den Hofmannschen Atlas der gerichtlichen Medizin...." Fischer, p.1256.Seine wohl bekannteste Entdeckung ist die nach ihm benannte Puppe'sche Regel, die es erlaubt, die Abfolge der Einschläge eines stumpfen Gegenstands auf dem menschlichen Schädel anhand einer Analyse der Bruchkanten festzulegen.
      [Bookseller: MedicusBooks.Com]
Last Found On: 2018-01-09           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/32219956/1908-puppe-georg-hrsg-atlas-und-grundriss-der-gerichtlichen-medizin

Browse more rare books from the year 1908


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.