The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Hessen. - Wetterau. - Homann. - "Pars Vederoviae Plurimas Ditiones Princ. et Com. Nassovicor, imprimis vero Regionem Schwalbacensem Acidulis claram exhibens accurate distincta".
- Historische Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, um 1715. Von Johann Baptist Homann. 46,8 x 55,6 cm (Darstellung) / 49,2 x 58,2 cm (Platte) / 53,5 x 60,5 cm (Blatt). Oben links Titelkartusch mit Firgurenstaffage und Wappen. Unten rechts Gesamtansicht und Sauerbrunnen von Bad Schwalbach. - Die Darstellung umfaßt das Gebiet von Beilstein (Westerwald) und Gießen im Norden, Gießen und Offenbach im Osten, Mainz und Bingen im Süden, und Bacharach und Koblenz im Westen. - Blatt mit entfernter mittiger Bugfalte. Sonst dem Alter entsprechend sehr guter Zustand. Johann Baptist Homann (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg). Deutscher Kartograph, Verleger und Kupferstecher. Gründete 1702 seinen Verlag in Nürnberg. Lieferte etwa 200 Karten, darunter 1716 den 'Großen Atlas über die ganze Welt' und 1719 den 'Atlas methodicus'. Fertigte auch Armillarsphären und andere mechanische Kunstwerke. Homann wurde mit seinen qualitätsvollen, aber preiswerten Drucken der bedeutendste Herausgeber von Landkarten und Atlanten in Deutschland. 1715 wurde er Mitglied der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin und Kaiserlicher Geograf am Hof Karls VI. Der Verlag wurde von seinem Sohn Johann Christoph Homann weitergeführt. Sprache: Deutsch
      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
Last Found On: 2017-12-21           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/30536381/1715-hessen-wetterau-homann-pars-vederoviae-plurimas

Browse more rare books from the year 1715


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.