The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

So kämpften wir! Schilderungen aus der Kampfzeit der NSDAP. im Gau Hessen-Nassau. Herausgegeben von Pg. A.Gimbel (Träger des Goldenen Ehrenzeichens, Mitglied des Reichstags), bearbeitet von Pg.Karl Hepp (Träger des Goldenen Ehrenzeichens) * mit O r i g i n a l - S c h u t z u m s c h l a g
(noch zu Nr.23035:) ". . . Wohl waren die zur Verfügung stehenden geldlichen Mittel immer noch lächerlich gering, aber der Idealismus, der Schneid, der fanatische Glaube der eisernen Schar am Main an Adolf Hitler waren umso größer. Sprenger ließ auch keine Miesmacher und Spaltspilze aufkommen und griff, wenn es sein musste, mit rauher Hand zu. Kurzsichtige Dummköpfe, die nicht erkannten, daß das noch junge Bäumchen, aus dem einst die machtvolle deutsche Eiche werden sollte, ganz besonders pfleglich behandelt werden musste, die es an der so selbstverständlichen Disziplin der Bewegung und ihrer örtlichen Führung gegenüber fehlen ließen, wurden ohne Ansehen der Person aus der Partei hinausgeworfen. Überall und zu allen Zeiten hat es Schweinehunde gegeben, nicht nur in Frankfurt am Main. . . " - Die Fotoabbildungen zeigen u.a.: "Die ersten SS-Männer in Frankfurt am Main 1926/25, Reichsführer SS Himmler mit seinem Stab bei der 2.SS-Standarte in Frankfurt am Main, Frankfurter SS beim Aufmarsch in Darmstadt 1931, Kundgebung der NSDAP auf dem historischen Römerberg in Frankfurt am Main, Frankfurter Parteigenossen und SA.-Männer auf dem Reichsparteitag in Nürnberg 127 mit der neuverliehenen Standarte, nationalsozialistische Zeitungen und deutschvölkische Blätter der Jahre 1922-1933 im Gaubereich Hessen-Nassau, der Erstling des "Frankfurter Beobachter" Dezember 1927 ("einzige dem Kapital nicht dienenende Zeitung Frankfurts"), die ersten SA.- und SS-Führer 1925/1926, Frankfurter SA be einem Aufmarsch in Frankfurt am Main 1925, Parteigenosse Sprenger spricht unter freiem Himmel in Kronberg (Taunus), Frankfurter und Wiesbadener Hitler-Jugend 1928, Deutscher Tag in Nassau 1926, Frankfurter SA auf dem Reichsparteitag in Nürnberg 1927, Feder-Versammlung im Volksbildungsheim in Frankfurt am Main Propaganda der SA, SS und Politischen Leiter in Bickenbach an der Bergstraße, Parteigenosse Hermann Göring spricht zur Frankfurter und Nassauer SA und SS am Blücher-Denkmal in Kaub am Rhein, der Führer am Grabe von Pg. Erich Jost in Lorsch/Hessen 1929 (ganzseitig), die ersten Parteigenossen des Kreises Wetzlar 1930, erstes Auto der Gauleitung Hessen-Nassau,, die ältesten SAP-Männer des Sturmes 62 aus Mainz, SA.-Sturm 62 vor seinem Sturmlokal genannt "Fuchshohl" in Mainz 1930, Festlegung der Festhalten-Versammlung mit dem Führer beim Richtfestes Braunen Hauses in München 1930, erste Frauengruppe der Ortsgruppe Wiesbaden (Deutscher Frauenorden), Frankfurter SA wird nach Waffen durchsucht, der Frankfurter SA werden von der hessischen Leuschnerpolizei die Braunhemden ausgezogen 1931, Frankfurter SA und HJ nach einem Überfall durch politische Gegner, erste Frauengruppe der Ortsgruppe Groß-Frankfurt am Main 1926, Gauleiter Sprenger mit Begleitung auf dem Aufmarschgelände der SA und SS in Braunschweig 1931, das rote Hakenkreuz marschiert, Landesinspekteur Gauleiter Sprenger nimmt Einsicht in beschlagnahmtes politisches Material". - Kriegsdruck, Erstausgabe, EA, erste Auflage in mittlerer Erhaltung: Einband an Rücken mit einigen Einrissen, Einband berieben, einige Blätter minimal stockfleckig, sonst gut. - Deutsches / Drittes Reich, Nationalsozialismus, Kampf und Sieg der NSDAP, Siegeszug der Bewegung in Hessen, Alte Kämpfer in Hessen, hessische / Frankfurter Nationalsozialisten, Kampfzeit der NSDAP in Frankfurt am Main, Gauleiter und Reichsstatthalter Jakob Sprenger, Völkisch-Sozialer Block, Ortsgruppe Groß-Frankfurt am Main, die ersten Frankfurter SA.- und SS-Führer 1925/1926, 2.SS-Standarte Ffm, der Führer in kurzer Lederhose / in der Wix, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
Last Found On: 2017-12-21           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/30534367/1926-gimbel-a-so-kampften-wir-schilderungen-aus-der

Browse more rare books from the year 1926


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.