The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Lebensgeschichte der heiligen Coletta, Reformatorin des Franziskaner-Ordens - nach den Quellen bearbeitet von P. Sellier / Biografie der Colette von Corbie
Innsbruck: Verlag von Felician Rauch. 1857 18 cm. 571 Seiten. Halbledereinband altersbedingt guter Zustand, Seiten gebräunt und papierfleckig, Einband mit stärkeren Gebrauchsspuren,. INHALT (kurze Übersicht) Vorede / Einleitung- Lage der Kirche zur zeit der heiligen Coletta - Über das große Schisma im Occident. und über die Concilien von Constanz und Basel / ERSTES BUCH: VOM JAHRE 1380-1402 ( Geburt, Kindheit und Jugend) / ZWEITES BUCH: VOM JAHRE 1402-1406 (Klausnerin, Einsiedelei) / DRITTES BUCH: VOM JAHRE 1406 BIS 1408 (Resie nach Nizza, Benedikt XIII,Bittschrift, Erlaubnis zur Reformation) / VIERTES BUCH: VOM JAHRE 1408 BIS 1412 ( Balme. gründung Noviziat, Stiftung Kloster Poligny, Auferweckung einer Nonne vom Tode, johann Courault) / SECHSTES BUCH: VOM JAHRE 1420-1440 (Gründung Kloster Geurre, Isabella von Bourbon, Gründung Kloster Bevah, Einführung Reform in Languedoe) / SIEBTES BUCH VOM JAHRE 1440 - 1447 \"Colette kam am 13. Janur 1381 in Corbie (Frankreich) zur Welt. Als sie 18 Jahre alt war, starben ihre Eltern und sie lebte anschliessend zuerst in einem Benediktinerinnen-Kloster, dann bei den Clarissen und später entschied sie sich, als Einsiedlerin nach den Regeln des Dritten Ordens der Franziskaner zu leben. Vier Jahre blieb sie in ihrer Zelle um zu beten und zu meditieren. Sie kam aber zur Einsicht, dass Gott etwas anderes von ihr wollte. Der Papst befreite sie von ihrem Gelübte als Einsiedlerin zu leben und sie trat definitiv in den Orden der Clarissen ein. Der Papst gab ihr auch die Erlaubnis, mehrere Klöster nach den Regeln der Heiligen Klara von Assisi zu gründen. Mit der Gründung der Klöster in Vevey, dessen erste Äbtissin sie wurde, und Orbe beeinflusste sie auch das kirchliche Leben in der Schweiz.Eine Legende erzählt, dass Colette, als sie in die Schweiz kam, eine Dominikanerin aus dem Kloster Estavayer-le-Lac mit einem Kuss von Lepra heilte. Eine andere Legende berichtet, dass ein Boot, das Steine für das Kloster über den Genfersee nach Vevey brachte, in einem Sturm zu kentern drohte. Colette, alarmiert von der Bevölkerung, segnete das Wasser, das sich daraufhin beruhigte und alle kamen gesund in Vevey an Land. Eine weitere schöne Legende erzählt von einem Bauern, der mit einem todgeboreren Kind zum Pfarrer kam, um es taufen zu lassen. Der Pfarrer weigerte sich, weil das Kind schon tod sei. Der Bauer ging darauf hin zum Kloster und Colette nahm ihren Schleier, wickelte das Kind darin ein und schickte den Bauern zurück zum Pfarrer. Auf dem Weg begann das Kind zu atmen und weinte als der Bauer erneut beim Pfarrer war, der es daraufhin umgehend taufte. Colette starb am 6. März im Jahr 1447 in einem von ihr gegründeten Kloster in Ghent.\" aus http://www.heiligederschweiz.ch/d/m70453 HINWEIS BZGL. WEIHNACHTEN !!!! Für einen schnelleren Versand als Brief bzw. Päckchen bitte eine Notiz \"Weihnachten\". Zusätzliche Versandkosten können entstehen. Standartversand als Buchsendung kommen höchstwahrscheinlich nicht pünktlich an. Letzte Versandtag innerhalb Deutschland: 20.12.2017 / Letzte Versandtag innerhalb Europa: 15.12.2017 Versand D: 1,90 EUR [heilige Coletta, Reformatorin, Franziskaner-Orden, wirken, leben, wunder, ehrgeiz, religion, kloster, stiftungen, gründung, erlaubnis, papst, veränderung, biografie, mediation, gebet, heilung, wunder,glaube, legende]
      [Bookseller: Lausitzer Buchversand]
Last Found On: 2017-12-21           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/30481054/1857-sellier-p-lebensgeschichte-der-heiligen-coletta-reformatorin-des

Browse more rare books from the year 1857


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.