The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Vom Pol zum Äquator In Nacht und Eis die norwegische Polarexpedition 1893 - 1896 von Fridtjof Nansen mit Band 1 insgesamt 211 Abb., 8 Chromotafeln und 4 Karten ,Band 2 insgesamt 211Abb., 8 Chromotafeln und 4 Karten ,Band 3 insgesamt 86 Abb., 4 Chromotafe ln , alle drei Bände
Brockhaus Verlag leipzig 1897 - 24 cm 527,508, 520 S. leineinband. stärkere Gebrauchsspuren, insgesamt unterschiedlich stark fleckig,an den kanten gebogen,die buchblöcke sind gut und fest eingebunden, einband an den kanten bestoßenj, unterscheidlich beschädigt, am buchrücken eingerissen, die kar. . der norwegische wissenschaftler Fridtjof Nansen, Doktor der Zoologie, widmete sich schon in jungen Jahren der Polarfoschung. Seine bedeutendsten Leistungen, die ihn weltberühmt machten, waren die Überquerung Grönlands (1888) und die polarexpedition mit der Fram (1893-1896). Nicht weniger bedeutend sind seine verdienste, die er sich als Politiker und aktiver humanist erwarb. Er war massgeblich an der Gründung des Völkerbundes beteiligt und später dessen Hochkommissar für flüchtlingsfragen, leitete 1920-1930 die norwegische Delegation im Völkerbund, wirkte für die Rückführung von etwa 500.000 kriegsgefangenen in ihre Heimatländer, schuff für die zahllosen Flüchtlinge nach dem ersten Weltkrieg den Nansenpass und setzte sich für Hilfsaktionen ein, um die Hungersnot in sowjetrussland mildern zu helfen. Für sein beispielhaftes Wirken im Dienst der Menschlichkeit und der völkerverständigung wurde er 1922 mit der Verleihung des friedensnobelpreises geehrt. Die Autoritäten der Eismeerfahrt erweisen seinen Mut und respekt, erklärt Fridtjof Nansen jedoch zum verantwortungslosen Phantasten, als der damals einundreissigjährige im Jahre 1892 der Geographischen gesellschaft in London seinen Plan vorlegte: Von der ostsibirischen Küste sollte ein Schiff so weit wie möglich ins Polarmeer vordringen, dann im Eis einfrieren, von einer vermuteten Strömung durch das riesige, unbekannte Eismeer , vielleicht sogar über den Pol getrieben werden und westlich von Spitzbergen wieder offenes Wasser erreichen. Fritdjof Nansen bricht mit seiner Mannschaft mit dem Schiff Fram im Jahr 1893 ins nördliche Polarmeer auf. Er hatte den Plan, das Schiff im Eis einfrieren und quer durch die Arktis, möglichst nahe am Nordpol vorbeitreiben zu lassen. Doch die drift lief nicht wie geplant und es war abzusehen, das das Schiff jedoch sehr weit südlich vorbeitreiben würde, verließt Nansen im März 1895 mit einem Begleiter das Schiff und trat den Marsch zum Nordpol an. Nach mörderischen Strapazen waren sie bei 86 ° nördlicher Breite zur . HINWEIS BZGL. WEIHNACHTEN !!!! Für einen schnelleren Versand als Brief bzw. Päckchen bitte eine Notiz "Weihnachten". Zusätzliche Versandkosten können entstehen. Standartversand als Buchsendung kommen höchstwahrscheinlich nicht pünktlich an. Letzte Versandtag innerhalb Deutschland: 20.12.2017 / Letzte Versandtag innerhalb Europa: 15.12.2017 2500 Gramm. [Attributes: Hard Cover]
      [Bookseller: Lausitzer Buchversand]
Last Found On: 2017-12-19           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/30261311/1897-nansen-fridtjof-vom-pol-zum-aquator-in-nacht

Browse more rare books from the year 1897


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.