The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Die "Elektrisch" an Rhein, Mosel und Lahn: Eine Zeitreise mit Straßenbahn und Obus in und um Koblenz von Eckehard Frenz, Rolf Präuner und Wolfgang R Reimann Die Elektrisch an Rhein, Mosel und Lahn Die Elektrisch an Rhein, Mosel und Lahn
Selbstverlag Frenz & Reimann Reuffel, A, 2010. 2010. Hardcover. Die „Elektrisch“ ist ein liebevoll gestalteter Bildband, der mit Fotos, Texten und Grafiken anschaulich dokumentiert, wie die Stadt Koblenz entlang ihrer Straßenbahn- und Omnibuslinien einmal ausgesehen hat. Acht Jahrzehnte Verkehrsentwicklung in der Stadt werden umfassend beleuchtet, sämtliche Verbindungen sind im Bild festgehalten. Wer erinnert sich noch an die Linie 3 (von Koblenz zur Königsbacher) oder die fast vergessene Rittersturz-Bergbahn? Teils sehr seltene Farbaufnahmen vermitteln einen lebendigen Eindruck des damaligen Verkehrsgeschehens. Beim Durchblättern schwingt unweigerlich auch Wehmut mit, denken wir nur an Staus, Dieselabgase und die leidige Parkplatzsuche, die uns heute fast täglich begleiten. Mit der „Elektrisch“ wird das „alte“ Koblenz wieder lebendig und es ist ein spannendes Vergnügen, Vergleiche mit der Stadt von heute zu ziehen. Dieses Buch ist ein beeindruckendes Werk über die Geschichte der Straßenbahnen und O-Busse in Koblenz. Die Geschichte endet Ende der 1960er Jahre mit der Einstellung des Straßenbahnverkehrs. Mit über 700(!) Bildern in fast durchweg sehr guter Qualität wird die Entwicklung der ÖPNV-Wesens an sich und jeder Linie (es waren in Koblenz nie sehr viele) beschrieben. Schon zu ihrer aktiven Zeit galten die Straßenbahnen in Koblenz als völlig veraltet und Antiquitäten aus Kaisers Zeiten. Daher haben viele Koblenz-Besucher die Bahn gerne fotografiert. Auch findet man Hinweise auf heute noch vorhandene Spuren wie z. B. alte Oberleitungsmasten der O-Busse, die heute noch stehen. Die Zielgruppe für dieses Buch ist zweifellos überschaubar; Koblenz-Geschichtsinteressierte und außerhalb von Koblenz nur Hardcore-Straßenbahnfans. Gerade unter diesem Aspekt der kleinen Zielgruppe verdienen die Autoren erst recht besonderes Lob für die enorme Arbeit die sie sich für solch eine sicherlich kleine Auflage gemacht haben. 2., überarb. und erw. Aufl., Gütersloh (Selbstverlag Frenz & Reimann), 2010. ISBN 978-3-9800158-8-2 280 S., 100 Farb- und 670 sw-Fotos, 15 Übersichtskarten, 5 Netzpläne, 5 Gleispläne, 9 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, 18 Dokumentenfaksimiles, 1 Fahrplanauszug, Literaturangaben, Format: 30 x 22 cm, OPbd., Aus dem Inhalt: Grußwort des Oberbürgermeisters (Joachim Hofmann-Göttig). Vorwort der Autoren. Grußwort der KEVAG (Bernd Wieczorek). Acht Jahrzehnte Verkehrsentwicklung in und um Koblenz. Die Straßenbahn-Linien 1 bis 11: Durch die Stadt mit der "1" und "2" nach Oberwerth. Mit der "3" nach Königsbach und Kapellen-Stolzenfels. Ein Kapitel für sich, die Rittersturz-Bergbahn. Nach Neuendorf, die Linie 4. Nach Metternich, die Linie 5. Mit der "6" ab Gülser Fähre. Von Koblenz nach Bendorf-Sayn mit der Linie 7/8. Von Arenberg [nach Ehrenbreitstein] die Linie 9. Vom Rhein zur Lahn, die Linie 10. Ins Kannenbäckerland, die Linie 11. Die Fahrzeuge der Straßenbahn. Depot und Werkstatt Schützenhof. Die Obuszeit. Anhang: Beförderungsleistungen. Literatur. Bildnachweis Eisenbahn Rheinland-Pfalz Koblenz Straßenbahn O-Bus Obus Rittersturzbahn KEVAG Eisenbahnverlage Sprache deutsch Maße 210 x 300 mm Sachbuch Geschichte Politik Regionalgeschichte Landesgeschichte Koblenz Obus Stadtgeschichte Straßenbahn ISBN-10 3-9800158-8-2 / 3980015882 ISBN-13 978-3-9800158-8-2 / 9783980015882 Eisenbahn Rheinland-Pfalz Koblenz Straßenbahn O-Bus Obus Rittersturzbahn KEVAG Die „Elektrisch“ ist ein liebevoll gestalteter Bildband, der mit Fotos, Texten und Grafiken anschaulich dokumentiert, wie die Stadt Koblenz entlang ihrer Straßenbahn- und Omnibuslinien einmal ausgesehen hat. Acht Jahrzehnte Verkehrsentwicklung in der Stadt werden umfassend beleuchtet, sämtliche Verbindungen sind im Bild festgehalten. Wer erinnert sich noch an die Linie 3 (von Koblenz zur Königsbacher) oder die fast vergessene Rittersturz-Bergbahn? Teils sehr seltene Farbaufnahmen vermitteln einen lebendigen Eindruck des damaligen Verkehrsgeschehens. Beim Durchblättern schwingt unweigerlich auch Wehmut mit, denken wir nur an Staus, Dieselabgase und die leidige Parkplatzsuche, die uns heute fast täglich begleiten. Mit der „Elektrisch“ wird das „alte“ Koblenz wieder lebendig und es ist ein spannendes Vergnügen, Vergleiche mit der Stadt von heute zu ziehen. Dieses Buch ist ein beeindruckendes Werk über die Geschichte der Straßenbahnen und O-Busse in Koblenz. Die Geschichte endet Ende der 1960er Jahre mit der Einstellung des Straßenbahnverkehrs. Mit über 700(!) Bildern in fast durchweg sehr guter Qualität wird die Entwicklung der ÖPNV-Wesens an sich und jeder Linie (es waren in Koblenz nie sehr viele) beschrieben. Schon zu ihrer aktiven Zeit galten die Straßenbahnen in Koblenz als völlig veraltet und Antiquitäten aus Kaisers Zeiten. Daher haben viele Koblenz-Besucher die Bahn gerne fotografiert. Auch findet man Hinweise auf heute noch vorhandene Spuren wie z. B. alte Oberleitungsmasten der O-Busse, die heute noch stehen. Die Zielgruppe für dieses Buch ist zweifellos überschaubar; Koblenz-Geschichtsinteressierte und außerhalb von Koblenz nur Hardcore-Straßenbahnfans. Gerade unter diesem Aspekt der kleinen Zielgruppe verdienen die Autoren erst recht besonderes Lob für die enorme Arbeit die sie sich für solch eine sicherlich kleine Auflage gemacht haben. 2., überarb. und erw. Aufl., Gütersloh (Selbstverlag Frenz & Reimann), 2010. ISBN 978-3-9800158-8-2 280 S., 100 Farb- und 670 sw-Fotos, 15 Übersichtskarten, 5 Netzpläne, 5 Gleispläne, 9 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, 18 Dokumentenfaksimiles, 1 Fahrplanauszug, Literaturangaben, Format: 30 x 22 cm, OPbd., Aus dem Inhalt: Grußwort des Oberbürgermeisters (Joachim Hofmann-Göttig). Vorwort der Autoren. Grußwort der KEVAG (Bernd Wieczorek). Acht Jahrzehnte Verkehrsentwicklung in und um Koblenz. Die Straßenbahn-Linien 1 bis 11: Durch die Stadt mit der "1" und "2" nach Oberwerth. Mit der "3" nach Königsbach und Kapellen-Stolzenfels. Ein Kapitel für sich, die Rittersturz-Bergbahn. Nach Neuendorf, die Linie 4. Nach Metternich, die Linie 5. Mit der "6" ab Gülser Fähre. Von Koblenz nach Bendorf-Sayn mit der Linie 7/8. Von Arenberg [nach Ehrenbreitstein] die Linie 9. Vom Rhein zur Lahn, die Linie 10. Ins Kannenbäckerland, die Linie 11. Die Fahrzeuge der Straßenbahn. Depot und Werkstatt Schützenhof. Die Obuszeit. Anhang: Beförderungsleistungen. Literatur. Bildnachweis Eisenbahn Rheinland-Pfalz Koblenz Straßenbahn O-Bus Obus Rittersturzbahn KEVAG Eisenbahnverlage Sprache deutsch Maße 210 x 300 mm Sachbuch Geschichte Politik Regionalgeschichte Landesgeschichte Koblenz Obus Stadtgeschichte Straßenbahn ISBN-10 3-9800158-8-2 / 3980015882 ISBN-13 978-3-9800158-8-2 / 9783980015882
      [Bookseller: Lars Lutzer]
Last Found On: 2017-12-12           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/29461624/2010-eckehard-frenz-rolf-prauner-und-wolfgang-die-elektrisch-an-rhein-mosel-und

Browse more rare books from the year 2010


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.