The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Des muthvollen Schiffcapitains Jean Francois Galoup, Grafen de la Perouse, höchst merkwürdige Entdeckung eines sechsten Welttheiles jenseits des 85sten Grades nördlicher Breite, und Wunderbare Schicksale der kühnen Mannschaft seiner Fregatte La Boussole in diesem überraschenden Himmelsstriche jenseits der bis jetzt für unübersteigbar gehaltenen Eisberge und Eisfelder. Aus den auf der Bricer-Insel aufgefundenen Reisetagebüchern und Manuscripten zusammengetragen und bearbeitet von Dr. Reidcliff. Aus dem Englischen übersetzt von F. C. Bindemann.
Hamburg, Wichers 1840. - Ferguson III, 3026; Howgego V, Imaginary Voyages, L1. - Eine erste Ausgabe dieser sehr seltenen imaginären Reise erschien 1837; es dürfte sich um eine originäre Schrift handeln, der Verfasser ist wohl der als Übersetzer angegebene F. C. Bindemann. - Die 1788 im Pazifik spurlos verschwundenen Expeditionsschiffe unter Jean-François de La Pérouse gaben Anlass zu einer Reihe wilder Spekulationen über die Gründe; eine bald ausgeschickte Rettungsaktion endete tragisch, die beiden Kapitäne starben und die Schiffe kehrten 1793 ergebnislos nach Frankreich zurück. Erst 1828 fand Jules Dumont d’Urville Teile der Wracks von La Pérouses Schiffen vor der heute zu den Salomonen gehörenden kleinen Insel Vanikoro. Die einheimische Bevölkerung war noch im Besitz vieler Gegenstände der beiden Schiffe. Als die Neuigkeiten Europa erreichten, wurden zahlreiche, Authentizität vorgebende Schilderungen über den Verbleib der Mannschaft publiziert. Vorliegende Schrift ist eine der letzten Publikationen, die mit Enthüllungen aufzufahren versucht. Allerdings verarbeitet auch noch Jules Verne in seinem Roman "20.000 Meilen unter dem Meer" das Thema; Jack London beschreibt in seinem Roman Jerry, der Insulaner einen Inselhäuptling der Salomonen, der den abgeschlagenen und nach Südseeart präparierten Kopf einiger der Expeditionsmitglieder besitzt und darüber Betrachtungen über den Tod anstellt. - Broschur fleckig und mit kleineren Randdefekten, am Rücken lädiert. Tls fleckig, einige Blätter stärker betroffen. [Attributes: First Edition; Soft Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
Last Found On: 2017-12-12           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/29453250/1840-reidcliff-dr--des-muthvollen-schiffcapitains-jean-francois-galoup

Browse more rare books from the year 1840


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.