viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Jeanne. Folge in 5 Blättern.
(43 x 31 cm), 5 Siebdrucke, Mappe m Siebdruckillustration m losen Blättern, diese Offset., Tadell. Nr. 14 von 50 Exemplaren. Alle Blätter und im Impressum num u. signiert.- Anton Egloff (*1933 in Wettingen, Aargau) studierte an der Kunstgewerbeschule in Luzern und an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Dort war er bis 1964 auch als Assistent im Bereich der Bildhauerei tätig und kam mit Joseph Beuys und Gotthard Graubner in Kontakt. Von 1964 bis 1990 war Egloff Lehrer an der Schule für Gestaltung Luzern. Dort baute er die Abteilung Freie Kunst auf, die er bis 1990 leitete. Verschiedene Studienaufenthalte führten Egloff ins Ausland. So war er unter anderem 1991 in London (Atelieraufenthalt der Kulturstiftung Landis & Gyr, Zug) und 2005 in Prag (Atelieraufenthalt des Aargauer Kuratoriums).Seit Ende der 1960er Jahre präsentiert er sein Werk in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Anton Egloff lebt und arbeitet in Luzern.
      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
Last Found On: 2017-12-01           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/28298144/1933-egloff-anton-jeanne-folge-in-5-blattern

Browse more rare books from the year 1933


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.