viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Die Sachsenpost. Folge 25 - 66 (März 1941 - April 1944)
Dresden, 1944 - (Forts.13436) . . . - Die Bevölkerung dieser Stadt hat in und nach der Nacht des britischen Frauen- und Kindermordes eine Härte und Verbissenheit erwiesen, die über die teuflischste Zerstörungswut triumphiert und jedwede Spekulation auf seelische Verwirrung zunichte macht. In eifervoller Hilfsbereitschaft und einsatzfreudiger Kameradschaft ist ganz Leipzig unter der persönlichen Leitung von Gauleiter und Reichsverteidigungskommissar Martin Motschmann unermüdlich am Werk, die Schäden zu beheben, nachdem blitzschnelles Eingreifen des Selbstschutzes, der LS.-Organe und der Feuerschutzpolizei noch während und unmittelbar nach dem Angriff von vornherein die Entstehung noch größeren Schadens verhindert hat "Einst kommt der Tag der Rache, einmal der werden wir frei!" Alte Kampflieder der Bewegung haben in Leipzig dieser Tage einen besonderen, tiefen Sinn") / Die hundertjährige Musikschule Klingenthal / Der Schweiß der Heimat spart das Blut der Front / Aus der Winterarbeit der NS.-Frauenschaft in Marienberg / Die traditionelle erzgebirgische Weihnachtsfeier in Oberwiesenthal / Wir wollen uns näher kennen lernen (Bombenkriegsgeschädigte im Erzgebirge) / Jubiläum des Erzgebirge-Bergbaus / 20 Jahre Zeibigs Bautzener Singschar / unserer sächsische Hitler-Jugend im Kriegseinsatz / Ein Gedanke ging von Dresden ins Reich (Wecker-Reparaturwerkstatt) / Neue und alte sächsische Glockenspiele / Aus den Kreisen: geliebtes Dresden, von Kriegsrichterrichter Dr. Heinz Graefe / Neujahrs-Sprunglauf an der Vogtlandschanze / Das Sonnentor von Niedergräfenhain / Klingenthaler Soldatenmundharmonika / Kinderfastnacht im Elbgebirge / Orgelbauer auf Kommando / Zum Heldengedenktag 1944, Gedicht von Fritz Weichelt / Martin Mutschmann, Soldat des Führers. Zur Vollendung des 65. Lebensjahres (zwei Seiten) / Deutsche Meisterschaften im Ost-Erzgebirge / Aus den Kreisen: der Gauleiter bei den Werktätigen / Treue Verbundenheit mit der Heimat ("Eine sächsische Infanteriedivision, die zur Reichsmessestadt in engen Beziehungen steht, hat ihre treue Verbundenheit zur Heimat durch eine Spende von 250.000 Reichsmark zu Gunsten der Bombengeschädigten in Leipzig bezeugt zusammen mit einer künstlerisch ausgeführten Stiftungsurkunde überreicht. Die Urkunde wurde in einer Kassette, die von einem Waffenmeister der Division aus Uniformtuch und Kartuschenmaterial hergestellt worden ist. In der Urkunde spricht die Division, die seit Monaten im Osten in härtestem Abwehrkampf steht, ") / Sachsens Obst-Gemeinschaftspflanzungen / Im Wehrertüchtigungslager Altenberg / Hier spricht der Kreis Zwickau / Kamenz plant die Schaffung eines Ehrenhains / Filmpreis aus dem Kreis Grimma / Die sächsischen Mädchen / "Gelöbnis an den Führer, zum 20. April 1944", Gedicht von Gerhard Schumann / Geniereicher Sachsengau / Schattenriss eines Volkskünstlers, zum 60. Geburtstag von Max Pickel / Aus den Kreisen: Leipzig arbeitet weiter / Lausitzer Osterbräuche / BDM.-Werk in Stadt und Land / Arbeitstagung der Kreisleitung in Dippoldiswalde / Sächsische Wasserstraßen / Kriegsversehrte wurden für die Landwirtschaft geschult. - Suchbegriffe s.Nr. 26647 ! Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000 [Attributes: First Edition]
      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
Last Found On: 2017-12-01           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/28252778/1944-gau-sachsen-der-nsdap-und-arthur-die-sachsenpost-folge-25-66-marz

Browse more rare books from the year 1944


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.