The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Liebermann, Max. - "Lesendes Kind (Vor der Bilderfibel)".
- Radierung / Kaltnadel, in Schwarz, auf gelbem Büttenpapier, 1923. Von Max Liebermann. Auflage 110 Exemplare. 27,4 x 21,6 cm (Darstellung / Platte) / 34 x 25 cm (Blatt). Achenbach II, 57. Links unten in Bleistift signiert: "M Liebermann". - Verso unscheinbare Montagespuren. Sehr guter Zustand. Max Liebermann (1847 Berlin - 1935 Berlin). Deutscher Maler und Grafiker, führender Vertreter des deutschen Impressionismus. 1866-68 private Malstunden parallel zum Studium an der Philosophischen Fakultät Berlin. 1869-72 Kunstschule Weimar. 1873 Umzug nach Paris und Berührung mit der Schule von Barbizon. 1876 Umzug nach Holland, lernt die Plein-air-Malerei kennen. 1878 Umzug nach München, 1884 nach Berlin. 1894 Teilnahme am "Pariser Salon", veröffentlicht 1886 in der Zeitschrift 'PAN' eine Studie über Edgar Degas. 1898 Mitbegründer der "Berliner Secession". 1899 wird er deren Vorsitzender. Nach seinem Rücktritt 1911 schließt er sich 1914 der "Freien Secession" an. 1920 Berufung zum Präsidenten der Preußischen Akademie der Künste. 1933 erhält er als Jude Arbeits- und Ausstellungsverbot und tritt aus der Akademie aus. Sprache: Deutsch [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
Last Found On: 2017-11-22           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/27296097/1923-liebermann-max-lesendes-kind-vor-der

Browse more rare books from the year 1923


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.