The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Volksschädlinge am Pranger. Eine Aufklärungsschrift im großdeutschen Freiheitskampf, mit einem Vorwort von Staatssekretär Dr.Roland Freisler
(noch zuNr.13351:) ". . . Bringt das Volk der nationalsozialistischen Bewegung, die Deutschland 1933 vor dem Chaos rettete, ein unbegrenztes Vertrauen entgegen, so benutzt der raffinierte Betüger die Uniform oder ein Abzeichen der NSDAP, um sein asoziales Treiben erfolgreicher fortzusetzen. Verlangt die internationale Wirtschafts- und Ernährungslage die Einführung devisenrechtlicher Schutzmaßnahmen, sucht sich der Rechtsbrecher als Devisenschieber zu bereichern. Nimmt die Motorisierung des Verkehrs einen gewaltigen Aufschwung, so begegnet uns der Autofallenräuber, der mit List und Gewalt die Landstraßen unsicher macht. So wie der Gesetzgeber und der Rechtswahrer im Dritten Reich mit all diesen Zeiterscheinungen fertig geworden sind, so wird er auch den verbrecherischen Willen brechen, der sich heute auf die irgendwie geartete Ausnutzung des Kriegszustandes richtet". - Kriegsdruck, erste Auflage, EA, Erstausgabe in ganz guter Erhaltung (Einrisse im hinteren Einbanddeckel und den Seiten 77 ff, sonst gut). - Deutsches / Drittes Reich, Großdeutschland im 2.Weltkrieg, namenloses Vorgehen gegen asoziale Elemente im Volk, Volksschädling meist hart gesottene Berufsverbrechern, Vertrauen des deutschen Volkes in die Stoßkraft seiner Truppen und die Unfehlbarkeit seiner Führung, die vom Volk gewollt und im Sinne des gesunden Volksempfindens aufgebaute und angewandte volle Strenge des Kriegsstrafrechts, Notzuchtversuche unter Ausnutzung der Verdunkelung an alleinstehenden Soldatenfrauen, Feldpostpäckchen-Raub durch Päckchenmarder (= Postangestellte), Verkehrssünderflucht als Volksschädlingsverbrechen, Kriegsstrafrecht als eine dem Schutz der Volksgemeinschaft dienende Vorbeugungsaktion, hartgesottene Verbrechen rücksichtslos zum Tod verurteilt, kein Geschwätz ausländischer Sender für den deutschen Rundfunkhörer, zersetzende Wirkung ausländischer Lügenpropaganda, deutscher Abwehrkampf gegen jüdische-plutokratische Ausbeutungs- und Weltherrschaftsgelüste, es gilt allein das Wort des Führers, Terrorakte und Grausamkeiten gegen gefangene deutsche Soldaten von seiten polnischer Untermenschen, unwürdig und strafbar mit Kriegsgefangenen zu tanzen, kein Raum für kameradschaftliche Regungen und plumpe Vertraulichkeit gegenüber gefangenen Kriegsgegnern, drei Wochen Gefängnis für unterlassene Hotelzimmerverdunkelung in Sonneberg, der Kleinste unseres Volkes zehnmal besser versorgt als der Prolet in Frankreich und England, Stilllegung vieler Kraftwagen und Motorräder zwecks Benzin- und Gummieinsparung, kriegsbedingtes Verbot der Benutzung unbewinkelter Fahrzeuge, Einschränkung des Taxiverkehrs/Kraftstoffbetriebs, Taxiverbot für Theaterbesuche und Kneipenbummel, der anständige Volksgenossen nimmt Rücksicht auf die kämpfende Truppe und ihre Versorgung mit Benzin und Gummireifen, verschwenderischer Verbrauch kostbare Gummibereifung bei unnötigen Fahrradtouren, Umgehung der Bezugsscheinpflicht, Sorge der Staatsführung für gerechte Lebensmittel-Verteilung, Lebensmittelrationierung in Deutschland, das drohende Schwert der deutschen Luftwaffe über englischer Schifffahrt, Kartensystem gegen Hamsterkäufe, Korruption und Schiebung, strafbare Umgehung der Rationierungsmaßnahmen, Unterschlagung einer Reichskleiderkarte, kriegsbedingte Einschränkungsmaßnahmen im 2.Weltkrieg, Preisstoppverordnung, Sauberhaltung der Wirtschaftsmoral, Schleichhandel mit Schwarzschlachtungen, rücksichtsloser Kampf gegen Kriegsschiebertum, Sondergerichte als Standgerichte der inneren Front, Rationierungsmaßnahmen, straf bare Umgehung der Kriegsplanwirtschaft, Missbrauch der Kriegsverhältnisse zu wucherischer Ausbeutung der Volksgemeinschaft, Diebstahl als Kriegswirtschaftsverbrechen Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
Last Found On: 2017-11-16           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/26656990/1933-klutz-alfred-leiter-der-justiz-pressestelle-volksschadlinge-am-pranger-eine-aufklarungsschrift-im

Browse more rare books from the year 1933


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.