The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Der Extremismus im Strafrecht: Eine begriffskritische Analyse auf sozialwissenschaftlicher und verfassungsrechtlicher Grundlage von Matthias Ermert (Autor)
Centaurus 2007 2007 Softcover 485 S. 21 x 14,8 x 3 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Vokabeln Extremismus, Rechtsextremismus finden im Strafrecht keine Verwendung. So tauchen diese Bezeichnungen in den Gesetzestexten nicht auf. Darüber hinaus spielen sie in der Strafrechtspraxis keine Rolle. Schließlich befaßt sich auch die (Straf-) Rechtswissenschaft weder mit diesen Termini noch mit den Phänomenen als solchen. Es fehlt an Ansätzen, dieses Themenfeld aus der strafrechtlichen Perspektive zu bearbeiten und eine Brücke zu den sozialwissenschaftlichen Betrachtungen zu schlagen. Mit den rechtstheoretischen und -praktischen Grundlagen des Themenfeldes befassen sich jedoch auch die Sozialwissenschaften nicht. Die vertiefte Betrachtung der Phänomene endet weitgehend dort, wo die als extremistisch, rechts- oder linksextremistisch bezeichneten Täter strafrechtlich und -gerichtlich zu beurteilen sind. Aussagen zur Rechtsprechung resultieren allenfalls aus einer punktuellen Betrachtung ausgewählter Einzelfälle. Die Beobachtungen sind vordergründig und münden nicht selten in eine pauschalierende Kritik an der Justiz. Diese Arbeit will die bestehende Lücke füllen. Es gilt, die grundlegenden Zusammenhänge von Extremismus, Rechts- und Linksextremismus mit dem Strafrecht aufzuzeigen. Autor: Der Autor studierte Rechtswissenschaften und promovierte 2005 mit dieser Arbeit an der Universität Mainz. Reihe/Serie Reihe Rechtswissenschaft ; Bd.206 Sprache deutsch Maße 155 x 235 mm Einbandart Paperback Recht Steuern Öffentliches Recht Rechtlidh Steuern Strafrecht ISIS Extremismus Recht Strafrecht Strafprozessrecht Kriminologie Recht Strafrechtlich Strafprozessrecht Kriminologisch Linksextremismus Rechtsextremismus Rechtsradikalismus Sozialwissenschaften Strafrechtler Strafrecht StrafR Strafvollzugsrecht Verfassungsrecht Islamischer Staat Al QuaidaISBN-10 3-8255-0664-9 / 3825506649 ISBN-13 978-3-8255-0664-3 / 9783825506643 Versand D: 6,95 EUR Strafrecht ISIS Extremismus Recht Strafrecht Strafprozessrecht Kriminologie Recht Strafrechtlich Strafprozessrecht Kriminologisch Linksextremismus Rechtsextremismus Rechtsradikalismus Sozialwissenschaften Strafrechtler Strafrecht StrafR Strafvollzugsrecht Verfassungsrecht Islamischer Staat Al Quaida Öffentliches Recht Rechtlidh Steuern ISBN-10 3-8255-0664-9 / 3825506649 ISBN-13 978-3-8255-0664-3 / 9783825506643 Die Vokabeln Extremismus, Rechtsextremismus finden im Strafrecht keine Verwendung. So tauchen diese Bezeichnungen in den Gesetzestexten nicht auf. Darüber hinaus spielen sie in der Strafrechtspraxis keine Rolle. Schließlich befaßt sich auch die (Straf-) Rechtswissenschaft weder mit diesen Termini noch mit den Phänomenen als solchen. Es fehlt an Ansätzen, dieses Themenfeld aus der strafrechtlichen Perspektive zu bearbeiten und eine Brücke zu den sozialwissenschaftlichen Betrachtungen zu schlagen. Mit den rechtstheoretischen und -praktischen Grundlagen des Themenfeldes befassen sich jedoch auch die Sozialwissenschaften nicht. Die vertiefte Betrachtung der Phänomene endet weitgehend dort, wo die als extremistisch, rechts- oder linksextremistisch bezeichneten Täter strafrechtlich und -gerichtlich zu beurteilen sind. Aussagen zur Rechtsprechung resultieren allenfalls aus einer punktuellen Betrachtung ausgewählter Einzelfälle. Die Beobachtungen sind vordergründig und münden nicht selten in eine pauschalierende Kritik an der Justiz. Diese Arbeit will die bestehende Lücke füllen. Es gilt, die grundlegenden Zusammenhänge von Extremismus, Rechts- und Linksextremismus mit dem Strafrecht aufzuzeigen. Autor: Der Autor studierte Rechtswissenschaften und promovierte 2005 mit dieser Arbeit an der Universität Mainz. Reihe/Serie Reihe Rechtswissenschaft ; Bd.206 Sprache deutsch Maße 155 x 235 mm Einbandart Paperback Recht Steuern
      [Bookseller: Buchservice-Lars-Lutzer]
Last Found On: 2017-11-16           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/26655783/2007-matthias-ermert-autor-der-extremismus-im-strafrecht-eine-begriffskritische

Browse more rare books from the year 2007


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.