The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Rechtswissenschaft von richtiger und vorsichtiger Eingehung der Verträge und Contracte (Iurisprudentia heurematica).
Göttingen, im Vandenhoekschen Verlage (bzw. im Verlag der Witwe Vandenhoek), 1782-1786. 1.-3. und ins teutsche übersezte verbesserte Ausgabe. 3 Bde. 8vo. Schöne zeitgenössische Pappbände mit geprägten Rückenschildchen und schönem Rotschnitt. (St.a.T.). Eine der ersten großen Zivilrechtsmonographien in deutscher Sprache! - Claproth (1728-1805), Rechtsprofessor in Göttingen, verfasste dieses umfangreiche Werk zum Vertragsrecht. Claproth war der führende Zivilprozessualist seiner Zeit. Nach der grandiosen Zeit von Johann Stephan Pütter war es für die Göttinger Universität nicht leicht, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Der hervorragende Ruf der Universität, sie war inzwischen die angesehenste in Deutschland, konnte mit dem Nachfolger aber noch gesteigert werden. Claproths Name bürgte für den guten Ruf der Universität, seine Schriften bestätigen dieses Bild. - I. (3.A.): Erster Theil welcher den allgemeinen alle Contracte und Verträge betreffenden Abschnitt, und die beträchtlichsten Verträge enthält; II. (3.A.): Zweyter Theil welcher die eigentlichen Contracte enthält; III. (1.A.): der Iurisprudentiae Heurematicae dritter Theil. Versand D: 2,00 EUR
      [Bookseller: Antiquariat + Verlag Klaus Breinlich]
Last Found On: 2017-11-16           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/26638375/1782-claproth-justus-rechtswissenschaft-von-richtiger-und-vorsichtiger-eingehung

Browse more rare books from the year 1782


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.