viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Bad Gastein.
Salzburg, o. Vlg. 1831 - Radierung. ca. 19 x 25 cm. Friedrich Loos, (geb. 1797, gest. 1890), war ein österr. Landschaftsmaler des Biedermeier. L. studierte 1813 u. v. 1816 bis 1821 an der Akademie der bildenden Künste Wien. Er war Schüler von Josef Mössmer und Josef Fischer in der Landschaftszeichnung und Landschaftsmalerei sowie von Johann Friedrich Leybold in der Radiertechnik. Zwischen 1821 u. 1823 bereiste der die österr. Alpen und das Flachland des heutigen Burgenlandes. 1825 folgte ein Aufenthalt in Leipzig. 1826 - 1835 lebte Loos in Salzburg, wo er u. a. an einem großen Panoramabild der Stadt mitarbeitete. Anschließend ging L. wieder nach Wien, 1840 machte er seine erste Italienreise, ab 1846 lebte er auch längere Zeit in Rom. Nach Reisen nach Norddeutschland und nach Kopenhagen ließ er sich 1853 schließlich in Kiel nieder, wo er ab 1863 Zeichenlehrer an der Universität wurde. - Leichte Gbrsp.
      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
Last Found On: 2017-10-12           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/22515595/1831-salzburg-loos-friedrich-bad-gastein

Browse more rare books from the year 1831


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.