The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Ohne Titel (Studie eines Jünglings nach rechts, Hände auf der Brust). Auf dünnem Büttenpapier.
(um 1660). - Blattgröße ca. 14,7 x 9,5 cm. Vgl. Thieme-B. XXIV, 339.- Links unten eigenh. signiert "Meij".- Bernardino Mei (Siena 1612 - 1676 Rom) malte am Beginn seiner Karriere im Stil der Schule von Siena. Erstmals als Künstler trat er 1634 in Erscheinung, als er als Buchmaler Werke für die "Libri dei Leoni" erstellte. Sein Handwerk erlernte er von Rutilio Manetti. Frühe Werke zeigen Anlehnungen an Giuliano Periccioli, Francesco Rustici und Raffaello Vanni. Größeren Einfluss auf sein späteres künstlerisches Schaffen hatten die Werke der Carracci-Familie, die des Andrea Sacchi sowie die Werke von Caravaggio. Um 1657 zog Mei nach Rom, wo er unter anderem für Papst Alexander VII. arbeitete.- Aus der Sammlung des Malers und Grafikers Fritz (Friedrich Rudolf) Cernajsek (Wien 1910 - 1996 Perchtoldsdorf). A - NEUEINGÄNGE September 2017 [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: Antiquariat MEINDL & SULZMANN OG]
Last Found On: 2017-10-12           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/22426305/1660-mei-bernardino-orig-rotelstift-zeichnung-ohne-titel-studie-eines-junglings-nach

Browse more rare books from the year 1660


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.