viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Handbuch gerichtliche Medizin Band 2 [Gebundene Ausgabe] von Bernd Brinkmann (Herausgeber), Burkhard Madea (Herausgeber) DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag Aus den Rezensionen: Ein würdiger Nachfolger. ... Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert ... Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches und werden diesem in Stil und Inhalt gerecht. ... Für Bibliotheken in rechtsmedizinischen Instituten, Strafrechtskanzleien und Gerichten unverzichtbar!" Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend darBasis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten.Rechtsmedizin - die "Schnittstelle" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen.Ein rechtsmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Über den Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Aus dem Inhalt: Band 1: Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung.- Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen.- Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter.- Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung.- Band 2: Teil A. Toxikologie: Grundlagen.- Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol.- Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in
Springer, 2000. Ein würdiger Nachfolger. ... Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert ... Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches und werden diesem in Stil und Inhalt gerecht. ... Für Bibliotheken in rechtsmedizinischen Instituten, Strafrechtskanzleien und Gerichten unverzichtbar!" Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend darBasis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten.Rechtsmedizin - die "Schnittstelle" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen.Ein rechtsmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Über den Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Aus dem Inhalt: Band 1: Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung.- Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen.- Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter.- Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung.- Band 2: Teil A. Toxikologie: Grundlagen.- Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol.- Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in
      [Bookseller: LLU-Bookservice]
Last Found On: 2017-09-30           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/21130373/2000-bernd-brinkmann-herausgeber-burkhard-madea-herausgeber-handbuch-gerichtliche-medizin-band-2-gebundene

Browse more rare books from the year 2000


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.