The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur
Grünwald: Bruckmeier Boerm, Auflage: 1 (2003). Auflage: 1 (2003). Hardcover. 15,8 x 13 x 8,8 cm. Die wichtigsten Krankheitsbilder werden nach den Aspekten Ätiologie, Diagnostik, Therapie und Prognose behandelt - innovative Mindmaps, klinische Bildgebungen und Illustrationen zur besseren Merkfähigkeit der Inhalte - Hervorhebung von klinischen Bezügen, Notfällen und schwierig zu behaltende Inhalte - prüfungsrelevante Fragen und Antworten zur Optimierung des Lernprozesses Auf knapp 300 Karteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in bewährter kompakter Form das große Fachgebiet der Neurologie dargestellt. Die aktuelle vorliegende Neuauflage wurde in kompetenter Weise durch erfahrene Neurologen nicht nur prüfungsrelevant getrimmt sondern trägt auch der wachsenden klinischen Bedeutung dieses Fachgebietes Rechnung.Besonderer Wert wurde auf sorgfältige Erläuterung der klinischen Einteilungen gelegt. Damit bleibt das Wissen auch über die Prüfung hinaus greifbar. Zahlreiche Tabellen und Zeichnungen veranschaulichen die oft komplexen Zusammenhänge. Neurologie pur ist ein klassischer Karteikartensatz, der über die Prüfungsanforderungen hinaus seine klinische Erprobungsphase mit Bravour schon bestanden hat. Neurologie pur. Auf denKarteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in erprobter kompakter Form die Augenheilkunde dargestellt. Entwickelt für mündliches und schriftliches Examen stellt dieser Kartensatz eine ideale Ergänzung zu den etablierten Lehrbüchern dar. Insbesondere während der schnellen und gründlichen Prüfungsvorbereitung, aber auch im Rahmen der Vorbereitung auf die Facharztprüfung, zeigt dieser Kartenblock seine Stärken. Prof. Steinmetz ist Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Neurologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er habilitierte sich 1991 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Von 1994 bis 1998 hatte er in Düsseldorf eine Stiftungsprofessur der Hermann und Lilly Schilling-Stiftung inne und folgte 1998 dem Ruf auf das Neurologie-Ordinariat der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Prof. Steinmetz Hauptforschungsgebiete sind Hirngefäßkrankheiten, kognitive Störungen und morphometrisch-bildgebende Verfahren des Gehirns. Seit 2001 ist Prof. Steinmetz einer der Sachverständigen für das nervenheilkundliche Stoffgebiet beim Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz. Reihe/Serie Medizin pur Sprache deutsch Maße 240 x 160 mm Medizin Pharmazie Klinik und Praxis 2.,3. Staatsexamen HumanMedizin Klinische Fächer Karteikarten Karteikarte Medizin Mediziner Prüfungsvorbereitungen GK III Medizinstudium Prüfungsvorbereitungen GK3 Neurologie Neurologe Prüfungsvorbereitung Karteikarten Studienliteratur ISBN-10 3-929785-23-4 / 3929785234 ISBN-13 978-3-929785-23-4 / 9783929785234Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barrel 324 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 1 (2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3929785234 ISBN-13 978-3929785234 Größe und/oder Gewicht 15,8 x 13 x 8,8 cm Neurologie pur. Karteikarten Sebastian Stuckrad-Barre Helmuth Steinmetz Andreas Kleinschmidt Sebastian von Stuckrad- Barre Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur Medizin Pharmazie Klinik und Praxis 2.,3. Staatsexamen HumanMedizin Klinische Fächer Karteikarten Karteikarte Medizin Mediziner Prüfungsvorbereitungen GK III Medizinstudium Prüfungsvorbereitungen GK3 Neurologie Neurologe Prüfungsvorbereitung Karteikarten Studienliteratur Die wichtigsten Krankheitsbilder werden nach den Aspekten Ätiologie, Diagnostik, Therapie und Prognose behandelt - innovative Mindmaps, klinische Bildgebungen und Illustrationen zur besseren Merkfähigkeit der Inhalte - Hervorhebung von klinischen Bezügen, Notfällen und schwierig zu behaltende Inhalte - prüfungsrelevante Fragen und Antworten zur Optimierung des Lernprozesses Auf knapp 300 Karteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in bewährter kompakter Form das große Fachgebiet der Neurologie dargestellt. Die aktuelle vorliegende Neuauflage wurde in kompetenter Weise durch erfahrene Neurologen nicht nur prüfungsrelevant getrimmt sondern trägt auch der wachsenden klinischen Bedeutung dieses Fachgebietes Rechnung.Besonderer Wert wurde auf sorgfältige Erläuterung der klinischen Einteilungen gelegt. Damit bleibt das Wissen auch über die Prüfung hinaus greifbar. Zahlreiche Tabellen und Zeichnungen veranschaulichen die oft komplexen Zusammenhänge. Neurologie pur ist ein klassischer Karteikartensatz, der über die Prüfungsanforderungen hinaus seine klinische Erprobungsphase mit Bravour schon bestanden hat. Neurologie pur. Auf denKarteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in erprobter kompakter Form die Augenheilkunde dargestellt. Entwickelt für mündliches und schriftliches Examen stellt dieser Kartensatz eine ideale Ergänzung zu den etablierten Lehrbüchern dar. Insbesondere während der schnellen und gründlichen Prüfungsvorbereitung, aber auch im Rahmen der Vorbereitung auf die Facharztprüfung, zeigt dieser Kartenblock seine Stärken. Prof. Steinmetz ist Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Neurologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er habilitierte sich 1991 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Von 1994 bis 1998 hatte er in Düsseldorf eine Stiftungsprofessur der Hermann und Lilly Schilling-Stiftung inne und folgte 1998 dem Ruf auf das Neurologie-Ordinariat der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Prof. Steinmetz Hauptforschungsgebiete sind Hirngefäßkrankheiten, kognitive Störungen und morphometrisch-bildgebende Verfahren des Gehirns. Seit 2001 ist Prof. Steinmetz einer der Sachverständigen für das nervenheilkundliche Stoffgebiet beim Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz. Reihe/Serie Medizin pur Sprache deutsch Maße 240 x 160 mm ISBN-10 3-929785-23-4 / 3929785234 ISBN-13 978-3-929785-23-4 / 9783929785234Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barrel 324 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 1 (2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3929785234 ISBN-13 978-3929785234 Größe und/oder Gewicht 15,8 x 13 x 8,8 cm Neurologie pur. Karteikarten Sebastian Stuckrad-Barre Helmuth Steinmetz Andreas Kleinschmidt Sebastian von Stuckrad- Barre Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur
      [Bookseller: Lars Lutzer]
Last Found On: 2017-09-23           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/20367635/2003-sebastian-stuckrad-barre-helmuth-steinmetz-andreas-neurologie-pur-karteikarten-von-sebastian-von

Browse more rare books from the year 2003


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.