The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Porträt Portrait. Halbfigur nach halbrechts in Paradeuniform. Lithographie auf aufgewalztem China von Friedrich Jentzen (1804-1875) nach einer Zeichnung von Anton Krüger. Abzug vor der Schrift.
Format (Bildbereich): 360 x 310 mm. Blattgröße 520 x 440 mm. *Ernst August I war der fünfte Sohn König Georgs III. von Großbritannien und der Königin Sophie Charlotte. 1786 Studium in Göttingen unter der Aufsicht Georg Christoph Lichtenbergs. Ernst August war der umstrittenste der Söhne Georgs III, er galt als sehr reaktionär und hat nach dem Regierungsantritt 1837 als König von Hannover das zuvor relativ freiheitliche Staatsgrundgesetz wieder aufgehoben. Nach einem hierauf bezogenen Protest der "Göttinger Sieben" wurden diese sieben Professoren der Universität sämtlich entlassen und teils des Landes verwiesen. - Recht seltenes Bildnis, nicht bei Diepenbroick APK, nicht im Bildarchiv Austria und in den meisten großen Portätsammlungen. - Der Stecher Friedrich Jentzen war ein Berliner Lithograph, "einer der vorzüglichsten dieser Stadt" (Nagler 7, 279). Das vorliegende Blatt nicht bei Nagler bekannt. Außenränder des Trägerpapiers leicht gebräunt, das aufgewalzte Bildnis auf Chinapapier sauber und sehr gut erhalten. Abzug noch vor der später unten aufgedruckten Inschrift "Ernst August, König von Hannover".
      [Bookseller: Antiquariat Bernd Braun]
Last Found On: 2017-09-23           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/20326851/1786-ernst-august-konig-von-hannover-1771-portrat-portrait-halbfigur-nach-halbrechts-in

Browse more rare books from the year 1786


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.