The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Comitatus Principalis Tirolis in quo Episc. Tridentinis et Brixensis, Comitatus Brigantinus, Feldkirchiae Sonnebergae et Pludentii, accurate exhibentur. Altkolorierte Kupferstichkarte der Fürstentümer Tirol und Feldkirch-Sonneberg mit den Bistümern Brixen und Trient mit Titelkartusche und Maßstab.
Homann ohne Jahr [ca. 1720], Nürnberg - Mehrfach gefaltete Karte (ca. 58 x 48 cm). Die klassische Tirol-Karte von Homann reicht im Westen bis zum Bodensee und St. Gallen, im Süden bis zum Gardasee und im Osten bis Lienz. Die schöne, große Titelkartusche rechts unten zeigt die Festung Kofel über der Brenta nach Merian und im Vordergrund eine Allegorie auf die Reichtümer Tirols; die Karte ist politisch auf dem Stand von vor 1699 da sowohl die Herrschaft Schellenberg als auch die Grafschaft Vaduz hier noch den Herren von Hohenems gehört. Die Karte war seit 1716 in Homanns "Großem Atlas" enthalten. Rückseitig etwas fleckig sowie von alter Hand mit Tinte beschriftet "Tyrol mit den Bisthümern Trident und Brixen." Knapp beschnitten und mittig mit kleinem, kaum sichtbarem Einriß, insgesamt handelt es sich jedoch um ein gut erhaltenes Exemplar des Originals, dieser von zahlreichen zeitgenössischen Verlegern "abgekupferten" Karte.
      [Bookseller: Antiquariat Rolf Bulang]
Last Found On: 2017-09-23           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/20295380/1720-homann-johann-baptist-comitatus-principalis-tirolis-in-quo-episc

Browse more rare books from the year 1720


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.