viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Zum gegenwärtigen Stand der Cholerafrage.
München und Leipzig, R.Oldenbourg, 1887, 8, VI, 753, (1) pp., mit vier Tafeln, Halbleinenband der Zeit. Erste Ausgabe! Trotz allem prägte Pettenkofer den Streit um die richtige Choleratheorie durch seine zahlreichen Publikationen und seinen großen persönlichen Einsatz, so dass sein Name nicht nur wegen seiner Verdienste um die Hygiene auf immer mit der Cholerafrage im 19.Jahrhundert verbunden sein wird, obwohl er eine falsche Theorie vertrat. Nützlich zur Rekonstruktion dieses Streits ist zum einen Pettenkofers erste Publikation, die "Untersuchungen und Beobachtungen über die Verbreitungsart der Cholera" (1855). In diesem Werk analysierte er die Münchner Seuche von 1854 und entwickelte seine Choleratheorie in ihren Grundzügen. Wesentliche Informationen finden sich weiterhin in dem gut drei Jahrzehnte später erschienen umfangreichen Werk "Zum gegenwärtigen Stand der Cholerafrage"10, welches sowohl zur eigenen Verteidigung als auch zum Angriff auf die wissenschaftlichen Gegner der Choleratheorie Pettenkofers diente. cf. Gregor Raschke, Die Choleratheorie Max von Pettenkofers im Kreuzfeuer der Kritik - Die Choleradiskussion und ihre Teilnehmer
      [Bookseller: MedicusBooks.Com]
Last Found On: 2017-09-20           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/20035867/1887-pettenkofer-max-josef-v-zum-gegenwartigen-stand-der-cholerafrage

Browse more rare books from the year 1887


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.