viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Le rideau cramoisi. Illustré de onze lithographies originales par Irène Zurkinden.
4, 87 S. m. 11 (1 doppelblattgross) mehrfarb. Orig.-Lithographien der Umschlag ebenfalls lithographiert., Lose Bögen in Kart.- Decke in Orig.-Halbperg.-Mappe (rotem Seidenbezug) in Orig.-Schuber, dieser ebenfalls m. rotem Seidenbezug., Tadelloses Exemplar. Nr. 99 von 125 Exemplaren auf Vélin de Rives (GA 150 Ex. + 25 Ex. h.c.)., von der Künstlerin u. dem Verleger im Kolophon signiert. Gedruckt bei Kundig in Genf. Text: franz. - Irène Zurkinden (1909-1987), Schweizer Malerin. -Jules Amédée Barbey dAurevilly (1808-1889) französischer Schriftsteller und Moralist, ausserdem Monarchist und überzeugter Katholik. Besonders stark sind seine Werke dort, wo er von Leidenschaften getriebene Sünder charakterisiert. Dazu bediente er sich einer visionären, metaphernreichen Sprache. Jules Barbey dAurevilly kritisierte in scharfer Weise die Entwicklungen der Moderne und wandte sich immer wieder gegen den literarischen Realismus, obwohl er ihn praktizierte.
      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
Last Found On: 2017-09-20           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/19981516/1909-barbey-daurevilly-jules-amedee-irene-zurkinden-le-rideau-cramoisi-illustre-de-onze

Browse more rare books from the year 1909


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.