viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Paeschke, Paul. - Potsdam. - Spaziergänger im Schlosspark Sanssouci. - "Ausflug".
- Radierung / Kaltnadel & Roulette, auf festerem gelblichem Japanpapier, um 1910. Von Paul Paeschke. 25,0 x 25,0 cm (Darstellung / Platte) / 32 x 33,5 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links bezeichnet: "1. Zst." Am Blattrand rechts oben in Bleistift eigenhändig betitelt: "Ausflug". - Leichte Randmängel, oberer Blattrand gering knickspurig. Guter Gesamtzustand. Paul Paeschke (1875 Berlin - 1943 Berlin). Deutscher Maler und Radierkünstler. 1900-06 Studium an der Kunstakademie in Berlin. Meisterschüler von Karl Köpping. Zu seinen Hauptmotiven zählten die belebten, innerstädtischen Straßen und Plätze Berlins und anderer europäischer Städte, die er gern lichtdurchflutet in einer impressionistischen Darstellungsweise wiedergab. Paeschke gilt als begnadeter Radierkünstler, der die diversen Techniken des Tiefdrucks von der Kaltnadel bis zum Roulette nahezu bis zur Perfektion trieb. [Attributes: Signed Copy; Hard Cover]
      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
Last Found On: 2017-08-22           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/16888291/1910-paeschke-paul-potsdam-spazierganger-im-schlosspark

Browse more rare books from the year 1910


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.