The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Die Grotte der Egeria, 1792
- Technik: Radierung auf Papier. Beschriftung: in der Platte signiert, datiert und bezeichnet: "J. Mechau fec. Romae 1792" und bezeichnet: "La Fontana Egeria". Werkverzeichnis: Nagler 8, Nr. 8, Fichter Nr. 25. Serie: Mahlerisch radirte Prospecte von Italien, von Johann Christian Reinhart, Jakob Wilhelm Mechau und Albert Christoph Dies. Grösse: 24,5 x 35,5 cm (Darstellung). Weitere Größen: 39 x 49,3 cm (Papier). 27,6 x 37 cm (Plattenmaß). Beschreibung: Die von üppiger Vegetation fast zugedeckte Brunnenarchitektur ist der Rest eines Nymphäums der Villa des Herodes Atticus, die sich östlich der Via Appia Antica in der Nähe des Circo di Massenzio befand. Die Quellnymphe Egeria wurde von den Römern in dieser Gegend verehrt. Es handelt sich um einen Gesamtpreis inkl. Versandkosten innerhalb der BRD. Umsatzsteuer wird wegen Differenzbesteuerung nach §25a UstG weder erhoben noch ausgewiesen. [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: H. W. Fichter Kunsthandel e.K.]
Last Found On: 2017-03-23           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1384723/1792-mechau-jakob-wilhelm-1745-leipzig-dresden-die-grotte-der-egeria-1792

Browse more rare books from the year 1792


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.