viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Ist des Rezensierens, Fegens, Maurens noch kein Ende? Den deutschen Jakobinern gewiedmet [...]. Im Jahr 1794, als dem vermuthlichen Schluße der Epoche: 86 Journalisten, und 90 Rezensenten.
Augsburg, Johann Nepomuck Styx, o. J. (1793). Kl.-8°. 188 S., 2 Bll., HLdr. d. Zt. m. Rückenschild u. dreiseitigem Rotschnitt. Erstausgabe. - Joseph Anton Weißenbach (1734-1801) war Professor im Kollegium zu Luzern, später Prediger zu Dillingen und zuletzt Kanonikus zu Zurzach. Er war einer der fruchtbarsten Schriftsteller aus der letzten Periode des Jesuitenordens. „Die meisten Schriften von Weißenbach sind einer derben Polemik gegen die Aufklärung gewidmet“ (ADB). - Einband etw. berieben u. bestoßen. Rücken m. kl. Fehlstellen. Buchblock min. verzogen. - ADB XLI, 603; Hayn/G. VIII, 358; De Backer/S. VIII, 1047, 57; nicht bei Wolfstieg. Versand D: 12,00 EUR Illuminatenorden, Illuminaten, Weissenbach, Ist des Rezensierens, Fegens, Maurens noch kein Ende? Den deutschen Jakobinern gewiedmet [...]. Im Jahr 1794, als dem vermuthlichen Schluße der Epoche: 86 Journalisten, und 90 Rezensenten, Freimaurerei, Freimaurer, Masonica, Jakobiner
      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
Last Found On: 2017-07-18           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/13124938/1793-weissenbach-joseph-anton-ist-des-rezensierens-fegens-maurens-noch

Browse more rare books from the year 1793


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.