viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

De Philippi Melanchthonis ortv, totivs vitae cvrricvlo et morte, implicata rervm memorabilivm temporis illivs hominumque mentione atque indicio, cum expositionis serie cohaerentium: Narratio diligens et accvrata Ioachimi Camerarii Pabeperg. [Holzschnitt-Druckermarke] Lipsiae cvm privilegio. [Am Schluß des Bandes:] Lipsiae Excudebat Ernestus Voegelin Constantiensis. Anno 1566. (Leipzig, Ernst Vögelin 1566).
Leipzig Ernst Vögelin 1566 - 1 Blatt (Titel mit Holzschnitt-Druckermarke); [A2 und A3 fehlen]; A4 und ein weiteres Blatt des "Prooemivm" vorhanden; [B1 - B4 fehlen]; S. 5 [=B5] - S. 423; 1 (w) Blatt; 9 Blätter. Blindgeprägter, zeitgenössischer und signierter ("M G") Reformations-Schweinslederband über Holzdeckeln über fünf Bünden und mit abgeschrägten Griffkanten, sowie den Portraits Luthers (recto) und Melanchthons (verso) nach Cranach auf beiden Deckeln, außerdem Blindprägung mit der "Caritas, Spe, Fides, Iusticia"-Rolle und weiterer Schmuck-Rollenprägung (Eichelranke) und Stempeln (Lutherrose und Pflanze). Unterhalb der Luther-Platte mit der Buchbinder-Signatur "M G", sowie einer Devise. Verso unterhalb der Melanchthon-Platte eine weitere Devise in abgeküzter Form, sowie die Rollen und Stempel des Vorderdeckels in Wiederholung. (20,5 x 13,5 cm) 8°. - Die Erstausgabe der Melanchthon-Biographie des Joachim Camerarius in einem sehr schönen Einband - VD 16 C 502 ("Im Inneren mit Satzvarianten."). OCLC 23646149. IA (Index Aureliensis) 130.520. Hartfelder 624, 43. Ebert 3391. Sowohl Hartfelder, als auch Ebert geben als Unterscheidungskriterium für einen angeblich "ersten" Druck der Erstausgabe die unterschiedliche Schreibweise von "stißimum", bzw. "stißi" auf Blatt A2 verso der Einleitung an, VD16 nennt weitere Satzvarianten, ohne sie zu spezifizieren. Da u.a. "A2" in unserem Exemplar fehlt, läßt sich für dieses Exemplar die Varianz nicht klären, wobei wir hier eher davon ausgehen, daß es sich den zeitbedingten Produktionsprozessen entsprechend nicht um unterschiedliche Ausgaben handelt, sondern um einfache Preßkorrekturen, so daß es nur diesen einen Druck gibt, der jedoch in unterschiedlichen Varianten vorliegt. Der Einband nur wenig berieben und fleckig, die Schließenlager recto vorhanden, die Bänder und ein Beschlag verso fehlen. Ansonsten ein herrliches Beispiel für einen solchen Holzdeckelband der Zeit. Auf dem vorderen Innendeckel mehrere Besitzvermerke von alter Hand. Der unleserliche oberste stammt wohl von "Johannis Rambolt", der darunter, ebenfalls nahezu unleserlich, von einem "Hinrico Stretingoro pomerano" zu dem sich weiter nichts finden läßt, die darauf folgenden vier Zeilen nur bruchstückhaft zu entziffern. Auf dem Titelblatt oben hat sich Friedrich Aggeus aus Riga im jahre 1624 verewigt, neben der großen Holzschnitt-Druckermarke ein längerer Besitzvermerk eines getilgten Eigentümers, der das Buch schon 1608 von Johannes Joannis als Geschenk zur Erinnerung erhalten hatte. Anfangs einzelne Blätter lose, bzw. fehlend. Das Titelblatt vorhanden, im Vorwort fehlen mehrere Seiten, sowie die Seiten 1 - 4 des Textes. Die fehlenden Seiten liegen in Kopie bei. Die blindgeprägten Wahlsprüche im einzelnen, recto: "IN SILENCIO ET SPE ERIT FORTITUDO VES[TRA]" (vergl. Haebler I, 15, Pl. III), der Wahlspruch Luthers stammt aus Jesaja 30, 15. Verso: "S. D. P. N. Q. C. N." = "Si Deus Pro Nobis Quis Contra Nos" (Römer 8, 31), das Motto Melanchthons. Es gibt einen engen Bezug zwischen dem Drucker und dem Inhalt des Buches. Vögelin war zeitweilig Hauslehrer bei Joachim Camerarius und das erste im eigenen Namen gedruckte Buch war 1560 Melanchthons "Corpus Doctrinae Christianae". Weitere Vögelin-Ausgaben des Titels von 1591 und 1592 finden sich unter VD16 C 503 bzw. VD16 ZV 2865, eine spätere aus dem sechzehnten Jahrhundert unter VD17 39:121903S. Die gestemplete Marke "MG" scheint in der Literatur für Matthäeus oder Mathias Gäertner gesetzt zu sein, aber warum nicht auch Melchior Gaßmann (Regensburg 1591 - 1623) in Betracht ziehen, den Haebler nicht erwähnt ? Im Rahmen einer einfachen Buchbeschreibung ist es uns allerdings nicht möglich eine wissenschaftlichen Anforderungen genügende Zuschreibung zu erstellen, die Hinweise im Text, besonders in den Anmerkungen* und das beigefügte Bildmaterial mögen Interessenten den Weg weisen. * Die ausführlichen Anmerkungen mailen wir Ihnen bei Interesse gerne zu. * Versand mit/ shipping with Deutsche Post oder/ or DHL. - Ask for
      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat oHG]
Last Found On: 2016-10-13           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1227006/1566-camerarius-joachim-de-philippi-melanchthonis-ortv-totivs-vitae

Browse more rare books from the year 1566


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.