viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Makromoleküle: Set mit 4 Bänden (Gebundene Ausgabe) von Hans G Elias (Autor)
Wiley-VCH, Auflage: 6., vollst. überarb. Aufl.. Auflage: 6., vollst. überarb. Aufl.. Hardcover. 14,9 x 24 x 17 cm. Die faszinierende Welt der Makromoleküle: aktuell, kompetent und umfassend beschrieben. Das vierbändige Standardwerk auf dem Gebiet der Makromoleküle liegt nun komplett in der 6., vollständig überarbeiteten und stark erweiterten Auflage vor. Die wissenschaftliche Genauigkeit und die Vollständigkeit sind nur zwei von vielen Merkmalen, mit denen sich die "Makromoleküle" ihren Platz in der Fachwelt erobert haben. So hat sich seit Erscheinen der ersten Auflage "Der Elias" zum Markenzeichen und einzigartigen Geamtwerk über die makromolekulare Chemie entwickelt. Vom Grandseigneur des Fachgebietes, Hans Georg Elias, nun vollständig überarbeitet, aktualisiert und stark erweitert, denn seit dem Erscheinen der fünften Auflage hat sich das Gebiet stürmisch entwickelt. Alle wichtigen Grundlagen werden verständlich abgeleitet, Überschneidungen der Bände untereinander aber vermieden. Alle für die Wissenschaft der Makromoleküle wichtigen Überlegungen und Ableitungen werden von den Grundphänomenen und -überlegungen aus Schritt für Schritt vorgenommen. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Teilgebieten aufzuzeigen. So eignen sich alle Bände zum schnellen Auffinden der gesuchten Information gleichermaßen wie zum vertieften Einlesen und Selbststudium. Jeder Band kann auch alleine eingesetzt werden. Umfassende Literaturangaben ermöglichen dem Leser das Auffinden weiterführender Informationen. Experten, die sich mit Makromolekülen beschäftigen, nutzen dieses einzigartige Standardwerk in deutscher Sprache. Unverzichtbar für alle Polymerchemiker, Kunststofftechnologen und Materialwissenschaftler. Das vierbändige Standardwerk im Überblick: Band 1: Chemische Struktur und Synthesen Am bewährten Gliederungsprinzip der früheren Auflagen wurde festgehalten. Die Aufnahme neuer Gebiete wie Dendrimere, hyperverzweigte Polymere, die pseudolebende anionische Polymerisation, Metallocen-Katalysen sorgt dafür, dass der Leser in allen Bereichen aktuellste Informationen erhält. Band 2: Physikalische Struktur und Eigenschaften Im ersten Teil wird die Struktur isolierter Moleküle und die zur Strukturaufklärung verwendeten Verfahren beschrieben, bevor dann Mikro- und Makrokonformationen von Makromolekülen dargestellt werden. Der zweite Teil befasst sich mit der physikalischen Struktur von Molekülverbänden in amorphen Zuständen, Schmelzen und konzentrierten Lösungen, im kristallinen Zustand, in Mesophasen sowie in und an Grenzflächen, bevor im dritten Teil Makromoleküle in Lösungen diskutiert werden. Band 3: Industrielle Polymere und Synthesen Eine exzellente Übersicht über Synthese und grundlegende Eigenschaften der technisch und wissenschaftlich wichtigsten Polymere, geordnet nach ihren Kettenstrukturen, was in den meisten Fällen auch einer Ordnung nach Rohstoffen und/oder Syntheseverfahren entspricht. Im Vordergrund stehen dabei die technischen Synthesen. Neu sind umfangreiche vergleichende Tabellen mit den thermischen, mechanischen und elektrischen Eigenschaften. Band 4: Anwendungen Der vierte Band schließt dieses einmalige Werk über Makromoleküle und Makromolekulare Chemie ab. Er ist den Anwendungen gewidmet, die so vielfältig sind, wie die Werkstoffe, die aus Makromolekülen bestehen: Kunststoffe, Fasern, Elastomere, Packmittel, Überzüge, Klebstoffe, gelöste Polymere, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Die faszinierende Welt der Makromoleküle: aktuell, kompetent und umfassend beschrieben. Das vierbändige Standardwerk auf dem Gebiet der Makromoleküle liegt nun komplett in der 6., vollständig überarbeiteten und stark erweiterten Auflage vor. Die wissenschaftliche Genauigkeit und die Vollständigkeit sind nur zwei von vielen Merkmalen, mit denen sich die "Makromoleküle" ihren Platz in der Fachwelt erobert haben. So hat sich seit Erscheinen der ersten Auflage "Der Elias" zum Markenzeichen und einzigartigen Geamtwerk über die makromolekulare Chemie entwickelt. Vom Grandseigneur des Fachgebietes, Hans Georg Elias, nun vollständig überarbeitet, aktualisiert und stark erweitert, denn seit dem Erscheinen der fünften Auflage hat sich das Gebiet stürmisch entwickelt. Alle wichtigen Grundlagen werden verständlich abgeleitet, Überschneidungen der Bände untereinander aber vermieden. Alle für die Wissenschaft der Makromoleküle wichtigen Überlegungen und Ableitungen werden von den Grundphänomenen und -überlegungen aus Schritt für Schritt vorgenommen. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Teilgebieten aufzuzeigen. So eignen sich alle Bände zum schnellen Auffinden der gesuchten Information gleichermaßen wie zum vertieften Einlesen und Selbststudium. Jeder Band kann auch alleine eingesetzt werden. Umfassende Literaturangaben ermöglichen dem Leser das Auffinden weiterführender Informationen. Experten, die sich mit Makromolekülen beschäftigen, nutzen dieses einzigartige Standardwerk in deutscher Sprache. Unverzichtbar für alle Polymerchemiker, Kunststofftechnologen und Materialwissenschaftler. Das vierbändige Standardwerk im Überblick: Band 1: Chemische Struktur und Synthesen Am bewährten Gliederungsprinzip der früheren Auflagen wurde festgehalten. Die Aufnahme neuer Gebiete wie Dendrimere, hyperverzweigte Polymere, die pseudolebende anionische Polymerisation, Metallocen-Katalysen sorgt dafür, dass der Leser in allen Bereichen aktuellste Informationen erhält. Band 2: Physikalische Struktur und Eigenschaften Im ersten Teil wird die Struktur isolierter Moleküle und die zur Strukturaufklärung verwendeten Verfahren beschrieben, bevor dann Mikro- und Makrokonformationen von Makromolekülen dargestellt werden. Der zweite Teil befasst sich mit der physikalischen Struktur von Molekülverbänden in amorphen Zuständen, Schmelzen und konzentrierten Lösungen, im kristallinen Zustand, in Mesophasen sowie in und an Grenzflächen, bevor im dritten Teil Makromoleküle in Lösungen diskutiert werden. Band 3: Industrielle Polymere und Synthesen Eine exzellente Übersicht über Synthese und grundlegende Eigenschaften der technisch und wissenschaftlich wichtigsten Polymere, geordnet nach ihren Kettenstrukturen, was in den meisten Fällen auch einer Ordnung nach Rohstoffen und/oder Syntheseverfahren entspricht. Im Vordergrund stehen dabei die technischen Synthesen. Neu sind umfangreiche vergleichende Tabellen mit den thermischen, mechanischen und elektrischen Eigenschaften. Band 4: Anwendungen Der vierte Band schließt dieses einmalige Werk über Makromoleküle und Makromolekulare Chemie ab. Er ist den Anwendungen gewidmet, die so vielfältig sind, wie die Werkstoffe, die aus Makromolekülen bestehen: Kunststoffe, Fasern, Elastomere, Packmittel, Überzüge, Klebstoffe, gelöste Polymere, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.
      [Bookseller: Lars Lutzer]
Last Found On: 2016-06-15           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1139327/9999-hans-g-elias-autor-makromoleka-14le-set-mit-4-banden

Browse more rare books from the year 9999


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.