viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Astrologische Bibliothek. Band I bis IX in illustrierten O-Einbänden. (I) Brandler-Pracht: Kleines Astrologisches Lehrbuch. Zur Einführung in die astrologische Wissenschaft. (II) Brandler-Pracht: Astrologische Aphorismen. Eine große Sammlung von astrologischen Regeln und Vorschriften zur Deutung und Interpretation der Horoskope. (III) Brandler-Pracht: Häuser-Tabellen von 40° bis 56° geographische Breite. Mit einem Anhang: Mathematische Tafeln zum Gebrauche für die Astrologie. (IV) Otto Pöllner: Das Solarhoroskop, Jahreshoroskop und das Tageshoroskop. (V) Brandler-Pracht: Die Lehre von den astrologischen Direktionen. (VI) Brandler-Pracht: Die Stunden-Astrologie. Die Lehre von den astrologischen Elektionen. (VII) Otto Pöllner: Mundan-Astrolog
Leipzig, Astrologisches Verlagshaus Dr. Hugo Vollrath (Bd. I, IV, VIII u. IX auf Titel "Theosophisches Verlagshaus Vollrath"), Bd. I - III [ 1910 - (I) 4 Bll., 151 S. / (II) 4 Bll., 192 S. / (III) 3 Bll., 96 S., 1 Bl. / (IV) 2 Bll., 64 S. / (V) 4 Bll., 120 S. / (VI) 2 Bll., 109 S., 1 Bl. / (VII) 4 Bll., 114 S., 1 Bl. / (VIII) 2 Bll., 101 S., 1 Bl. / (IX) VIII, 116 S.; fast alle mit einigen Fig., 8°, Illus. O-Leinen, nur Nr. IV abweichend im Illus. O-Pappband Karl Brandler-Pracht (1864-1939) begann seine Karriere als Schauspieler, widmete sein Leben letztendlich aber ganz der Astrologie. Gründete mehrere astrologische Forschungsgruppen u. Vereine (u.a. 1908 die "Erste astrologische Gesellschaft Wien") sowie Zeitschriften (1906 das "Zentralblatt für Okkultismus", 1909 "Prana", 1910 die "Astrologische Rundschau" u.a. mehr). 1910 initiierte er die vorliegende Buchreihe "Astrologische Bibliothek" u. verfasste die ersten 6 Bände; nachdem er sich dann vom Verleger Vollrath entzweite, liess dieser die Reihe entgegen der Planung (siehe Verlagsanz. in Bd. VI) von anderen Autoren fortsetzen u. die bereits vorh. Bände in 2. Aufl. überarbeiten. Brandler-Pracht gab dann um 1918 sein grosses 6-bändiges Basislehrwerk "Astrologische Kollektion zum Selbststudium" heraus. Zu seinen Schülern zählten u.a. Wilhelm Knappich, Alfred Witte, Arthur Grobe-Wutischky, Elsbeth Ebertin, Bert van Solden, Erich Wiesel. Karl Brandler-Pracht legte den Grundstein für die bis heute andauernde astrologische Bewegung im deutschsprachigen Raum. - Die Einbände tls. mit leichten Gebrauchsspuren; alle mit Besitzervermerk von Arthur Kraatz aus Berlin; wenige Bände mit vereinzelten kl. Anstreichungen; (I) mit leicht gelockerter Bindung; (III) tls. etwas fleckig; bei (VII u. VIII) die Druckfehler-Berichtigungen zerschnitten u. an den jew. Stellen eingeklebt; sonst gute Expl. - Gesamt eine schöne Reihe in gleich gestalteten Einbänden (auch Nr. IV) mit versch. Grundfarben. Höchstwahrscheinlich sind nur diese 9 Bde. in dieser Einbandvariante erschienen u. von Bd.IV in 2. Aufl. gibt es auch nur die vorl. Pappausgabe. Selten so angeboten!
      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
Last Found On: 2016-03-16           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1088811/1910-brandler-pracht-karl-ua-astrologische-bibliothek-band-i-bis-ix

Browse more rare books from the year 1910


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.