viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Drei Szenen aus Tante H´s Leben: a) H-néni und ihr Gefangerer. Öltempera auf Leinwand.
1997 80 x 95 cm, Tadellos Signiert und datiert. Valentin Lustig (*1955 ) aus Klausenburg in Siebenbürgen (Rumänien) stammender Künstler. Seit 1983 lebt Lustig in der Schweiz. Seine Kunst reicht von naiv bis surrealistisch-phantastisch. und enthält zahlreiche Anspielungen auf mythische und biblische Themen. Als Kind von Holocaustüberlebenden thematisiert Lustig auch das Schicksal des jüdischen Volkes. Doch dies kommt nicht explizit zum Ausdruck. da er sich einer individuellen und symbolischen bis ins Groteske reichenden Bildersprache bedient. die verschiedene Deutungen zulässt. [Wer Topor mag - mag auch Lustig] Austellungen: 1994: Binz 39. Zürich; Galerie Pennarz (Alte Schule). Gundamsried; Pfaffenhofen(Deutschland) 1996: Galerie Stubnitz Kontor. Zürich 1997: Allmedia Productions. Zürich 1998: Hewlett Gallery. College of Fine Arts. Carnegie Mellon University. Pittsburgh (USA) 2003: The Frick Art & Historical Center. Pittsburgh. Pennsylvania 2004: Institut Hongrois de Paris. Paris 2004: Dorottya Gallery (Ernst Museum). Budapest 2005: Lebewohlfabrik. Zürich 2006/2007: Yeshiva University Museum. New York City 2007: Cooperativo. Zürich 2008: Galerie Hauptmann und Kampa. Zürich Versand D: 20,00 EUR Gemälde - nach 1945
      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
Last Found On: 2016-01-31           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1062031/1997-lustig-valentin-drei-szenen-aus-tante-has-leben

Browse more rare books from the year 1997


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.