viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Monte Carlo Simulation. Quantitative Risikoanalyse für die Versicherungsindustrie. von Herbert C. Frey und Gero Nießen
Murmann Verlag. Der Umgang mit Risiken gehört zum Alltag in der Versicherungswirtschaft. Bislang ist jedoch der Einsatz moderner Methoden zur Quantifizierung von Risiken noch nicht sehr weit verbreitet. Das liegt vor allem an der häufig zu komplexen mathematischen Darstellung der einschlägigen Verfahren in der Literatur. Das vorliegende Buch richtet sich daher primär an die Praktiker aus der Versicherungsindustrie, die die Methoden moderner Risikotheorie ohne akademischen Ballast kennenlernen wollen. Anhand einer Vielzahl von Beispielen, die auch in Tabellen und Grafiken aufbereitet sind, erfährt der Leser, wie man mittels Monte Carlo Simulation Risiken quantifizieren kann. - "Man kann den Nutzen dieser Methode sehr schnell anhand der instruktiven praktischen Beispiele dieser Monographie erkennen und auch selbst analysieren." (Prof. Dr. Elmar Helten, Universität München) AutorHerbert C. Frey, MBA & Betriebsökonom HWV, ist unabhängiger Unternehmensberater und Geschäftsführer der Firma RISKMIND, die auf die Entwicklung von quantitativen Risikoanalysemodellen spezialisiert ist. RISKMIND ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patentamt in München. Herbert C. Frey verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Entwicklung und Einführung von quantitativen Risikoanalyseinstrumenten im Underwriting von Versicherungsgesellschaften. Zur Anwendung der Monte Carlo Simulation in der Praxis bietet Herr Frey entsprechende Seminare an. Vor seiner Selbständigkeit war Herr Frey bei der XL Winterthur International und bei Gerling in verschiedenen Positionen im In- und Ausland tätig. Dr. Gero Nießen, Aktuar DAV, ist Berater bei EMB Deutschland, einem aktuariellen Beratungsunternehmen, das sich auf die Beratung von Versicherungsgesellschaften im Nicht-Lebens-Bereich spezialisiert hat. Dr. Nießen verfügt über umfangreiche Kenntnisse in der Quotierung von Groß- und Rückversicherungsrisiken sowie im Bereich DFA (Dynamic Financial Analysis). In diesen Bereichen gibt er auch regelmäßig Seminare. Von 1998 bis 2002 war Herr Dr. Nießen in verschiedenen Positionen bei der Gerling Allgemeine tätig.
      [Bookseller: LLU-Bookservice]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10434632/1998-herbert-c-frey-und-gero-niesen-monte-carlo-simulation-quantitative-risikoanalyse-fur

Browse more rare books from the year 1998


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.