viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Einige Originalschriften des Illuminatenordens, welche bey dem gewesenen Regierungsrath Zwack(h) durch vorgenommene Hausvisitation . vorgefunden worden.
München, Strobl 1787. - Mit 3 Falttabellen. 3 Bl., 407 S., 1 Bl. Pappband d. Zt. Wolfstieg 42770; vgl. Taute 879 (abweich. Verleger). - Sammlung von Dokumenten, zusammengestellt von einigen Denunzianten auf Befehl des Kurfürsten. - Zwackh, der Sekretär der bayer. Staatslotterie, war Exponent des Geheimordens in München. - "Die vom Kurfürsten angeordnete Veröffentlichung dieses Materials war ein kluger Gegenschlag der Regierungspolitik gegen die überhandnehmende illuminatenfreundliche Presse. Durch sie konnten gemäßigte Anhänger der Aufklärung, bayerische Patrioten und viele einstige, in die inneren Geheimnisse des Ordens nicht eingeweihte Illuminaten von der Berechtigung der Regierungsmaßnahmen überzeugt werden" (Von der Aufklärung zur Romantik 58). - Mit Exlibris des bekannten Freimaurers F. G. Irwin (1828–1892; seit 1857 Mitglied in der Gibraltar Lodge no325, später Mitglied mehrerer Rosenkreuzer-Vereinigungen in Großbritannien). - [Attributes: Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10432622/1787-weishaupt-adam-einige-originalschriften-des-illuminatenordens-welche-bey

Browse more rare books from the year 1787


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.