viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Berliner Goldschmiede. Daten-Werke-Zeichen.
XXII/647 Seiten, im Anhang schwarz-weiße Tafeln mit 137 Abbildungen, Goldpräge-Rückenschild, Inhaltsverzeichnis, Namenregister, Register der Meister und Firmenzeichen, Schutzumschlag, Großformat-4 Dieses Werk von Dr. Wolfgang Scheffler, ehemals Oberkustos am Kunstgewerbemuseum Berlin, über die Berliner Goldschmiede darf den Anspruch erheben, die erschöpfende Arbeit über die Goldschmiede Berlins zu sein und zu bleiben. Es ist als Ergänzung und Erweiterung der Meisterlisten bei Sarre und Rosenberg gedacht. Friedrich Sarre, der vor über 70 Jahren (1895) sein grundlegendes Buch über die Berliner Goldschmiedezunft publiziert hat, behandelt nun den Zeitraum bis 1800. Das Standardwerk von Marc Rosenberg, Der Goldschmiede Merkzeichen, 2. Auflage (1923), behandelt nur auf 14 Seiten die Berliner Goldschmiede. Wolfgang Scheffler ergänzt nicht nur diese beiden Werke, sondern er führt die Reihe der Berliner Goldschmiede über das Jahr 1800 bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts fort. Die zahlreichen Berliner Silberarbeiten, die seit dem Erscheinen dieser genannten Bücher im Kunsthandel auftauchen, werden berücksichtigt. Umfangreiche einschlägige Archivalien wurden ausfindig gemacht und ausgewertet. Durch die weitgehende Berücksichtigung der Kirchenbücher - und Bürgerbücher-Eintragungen erhält das Buch zugleich eine familienkundliche Note, die für Berlin deshalb historisch interessant ist, da sich oft durch Generationen hindurch das kunstwerkliche Talent und Handwer vererbt hat. Außer Gold- und Silberarbeiten, Juwelieren, Edelsteinfassern sind auch verwandte Berufszweige herangezogen worden, Steinschneider, Graveure, Ciseleure, Petschierstecher, Medailleure, auch Bernstein- und Perlmuttarbeiten. Als Gegengewicht gegen die Überfülle von Daten und Listen der Werke ist der Abbildungsteil gedacht, der den Stilablauf in einem großen Überblick von den bekannten Hofgoldschmieden des 18. Jahrhunderts über die Leistungen des strengen Klassizismus und der Formenanmut der Schinkelzeit bis hin zum behäbig-bürgerlichen Charakter der Biedermeier sichtbar werden soll. Diese kenntnisreiche, in ihrer übersichtlichen Anordnung vorbildlicher Arbeit des Verfassers wird wohl jedem Benutzer, sei es aus den Kreisen der Museen, Archive, Sammler, Kunsthändler oder Liebhaber, als das Nachschlagewerk über die Berliner Goldschmiede von großen Nutzen sein.
      [Bookseller: Versandantiquariat Leonardu]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10418612/1895-scheffler-wolfgang-berliner-goldschmiede-daten-werke-zeichen

Browse more rare books from the year 1895


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.