viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Brief mit U.
Pesth, 28. April, o. J. - 1 S. 4to. Mit eh. Adresse (Faltbrief) und Siegel. An Adolf Bäuerle (1786-1859), Redakteur der Theaterzeitung in Wien: "Vielleicht wäre beiliegendes Gedicht gerade an der Zeit, da die Uebersiedelung des kranken Dichters gegenwärtig Tagesgespräch in den Salons wärmster Verehrer sein dürfte. Gleichzeitig wage ich zwei Bitten: Besprechung meines bei Heckenast erschienenen Buches ‚ein Märchen' und ein Vorwort und Fürwort, kurz eine Anzeige des baldigen Erscheinen des von Kapellmeister Witt hier edirten musikalischen Albums [ ]". - Nach philosophischen, rechtswissenschaftlichen und medizinischen Studien war Levitschnigg 1830-34 Offizier und lebte dann als freier Schriftsteller in Wien. Seit 1837 war er Mitarbeiter des "Humorist" und der "Wiener Zeitung", ging 1845 als Redakteur der "Pester Zeitung" nach Pest und übernahm die Herausgabe der politisch-belletristischen Zeitschrift "Der Spiegel". Nach seiner Rückkehr nach Wien war er als Lyriker und Bühnendichter tätig und gründete 1861 die Zeitschrift "Der Zeitgeist".
      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10415004/1786-levitschnigg-heinrich-rt-von-schriftsteller-1810-eigenh-brief-mit-u

Browse more rare books from the year 1786


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.