viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Goethes Buch Suleika, gefolgt vom Schenkenbuch. Dem Westöstlichen Divan entliehen und mit vierzehn auf den Stein gezeichneten Farblithographien versehen von Max Peiffer Watenphul. Ein Liebhaberbuch.
Frankfurt am Main, Ars Librorum / Gotthard de Beauclair, (1966). . Nr. 175 von 370 Exemplaren im großzügigen Druck auf Velin d'Arches (GA: 380), im Druckvermerk vom Künstler und vom Buchgestalter signiert. Der Satz erfolgte nach den Angaben von Gotthard de Beauclair; die Textfassung hält sich - bis auf die vorsichtig modernisierte Interpunktion - an die Große Weimarer Ausgabe von 1888. - "Goethes Buch Suleika" war das erste einer Reihe von Pfeiffer Watenphul und de Beauclair lang geplanten gemeinsamen künstlerischen Projekte, denen zwischen 1967 und 1969 noch drei lithographische Mappen folgen sollten. - Zwischen S. 12 u. 13 ein bei dem Gedicht "Gingo Biloba" eingelegtes Ginkgo-Blatt, das auf beiden Seiten im Bund einen ganz leichten Abklatsch hinterläßt. Unteres Kapital ganz leicht sprenkelfleckig. Sehr schönes Exemplar.
      [Bookseller: Antiquariat Reinhold Pabel]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      IOBABooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10389876/1966-goethe-johann-wolfgang-von-goethes-buch-suleika-gefolgt-vom-schenkenbuch

Browse more rare books from the year 1966


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.