viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Historia imperii Romano-Germanici pragmatice delineata, et in XV periodos distributa. Wien, Johann Thomas Trattner, 1753.
1753. (8), LXII, (2), 48, (22) SS. Lederband der Zeit mit ornamentaler Rückenvergoldung. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. 4to. Historische Prüfungsschrift, als dessen Mitverfasser der Prüfling Johann Baptist Graf Taaffe genannt wird. Am Schluß ohne Paginierung, aber mit eigenem Titelblatt als zusätzliche Prüfungsschrift: "Positiones ex jurisprudentia universali privata, publica, & gentium". - Der spätere Diplomat Taaffe (1733-65) wurde später kaiserlicher Gesandter in Madrid und begleitete als Reichshofrat die Braut Josephs II., Maria Isabella von Parma, nach Wien. Auf der Heimreise vom neapolitanischen Hof 1765 "wurde der 32jährige Graf so plötzlich vom Tode ereilt, daß man eine Vergiftung vermuthete" (Wurzbach, in DBA I 1255, 30). - Der Jurist Riegger (1705-75) ist als Wegbereiter des modernen Staatskirchenrechts bekannt. An der Wiener Universität "entwarf er einen methodischen Neuansatz und prägte jenen staatskirchenrechtlichen Kurs, der etwas verkürzt als Josephinismus bezeichnet wird" (Bautz VIII, 310). Auch Joseph von Sonnenfels zählte zu seinen Schülern. - Einband etwas berieben; innen sauber. Selten; nicht in
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
Last Found On: 2017-06-22           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/10369163/1753-riegger-paul-joseph-historia-imperii-romano-germanici-pragmatice-delineata

Browse more rare books from the year 1753


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.