viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Große Schaustellung fremdgeborner Menschen.
München, ca. 1835. - Einblattdruck mit typographischem Text im Rahmen. Blattgr.: 38 x 24 cm. Sehr seltenes Plakat eines frühen Völkerschau-Unternehmers; zu bestaunen sind: a) Ein junger Indianer aus Madras. b) Eine Südamerikanerin aus Attingua (sic!), einer Insel der kleinen Antillen, welche ein ganz wollartiges Haar hat, und dem äthiopischen Geschlecht sehr nahe kommt; c) Eine Afrikanerin von der Küste Papua . besonders merkwürdig durch ihr tatuirtes Gesicht und Tragen von Ringen in der Nase. - Diese menschlichen Exponate sollen dann noch gemeinsam in ihren Nationaltänzen auftreten. Zum Schluss wird gar noch eine Brillenschlange gezeigt. - Hill versichert die Echtheit der Nationalitäten, schließlich haben die Professoren Garthe und Heis die Menschen dementsprechend untersucht.
      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
Last Found On: 2015-12-15           Check availability:      IberLibro    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1032963/1835-grose-schaustellung-fremdgeborner-menschen

Browse more rare books from the year 1835


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.