viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Theologische Realenzyklopädie. Insgesamt 40 Bände. Herausgegeben von Gerhard Müller, in Gemeinschaft mit Horst Balz, James Cameron, Christian Grethlein, Stuart G. Hall, Brian Hebblethwaite, Karl Hoheisel, Wolfgang Janke, Volker Leppin, Kurt Schäferdiek, Gottfried Seebaß, Hermann Spieckermann, Günter Stemberger & Konrad Stock. Alphabetische Bände 1-36 (Aaron - Zypern). - Register zu Band 1-27. - Abkürzungsverzeichnis (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). - Gesamtregister (Band 1: Bibelstellen, Orte, Sachen; Band 2: Namen).,
Berlin & New York: Walter de Gruyter 1977-2007. - Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln sowie mehrfach gefalteten Karten. Gebundene Ausgabe des größten deutschsprachigen Buchprojekts in Theologie und Religionswissenschaft im Ausgang des 20. Jahrhunderts und Beginn des 21. Jahrhunderts. - Verlagsdarstellung: "Die Theologische Realenzyklopädie (TRE) repräsentiert seit ihrer ersten Lieferung 1976 den Wissensstand der theologischen Forschung im Ganzen. In ca. 2000 Artikeln wird eine Vielzahl historischer und theologischer Einzelheiten in ihrem Kontext von Glaube und Denken, von Theologie und Religion dargestellt. Die TRE wird durch Register (Bibelstellen, Orte, Namen, Sachen) übersichtlich erschlossen. Mit ihren nun fertiggestellten 36 Bänden ist die TRE ein unentbehrliches Arbeitsmittel und Nachschlagewerk für Theologen, Geisteswissenschaftler und für alle an Religion und Theologie Interessierten." Auszug aus dem Vorwort des 1. Bandes von Carl Heinz Ratschow (für den Herausgeberkreis, 1977): "Die Realencyklopädie für protestantische Theologie und Kirche - die RE - wurde von Albert Hauck in ihrer 3. Auflage, abgesehen von den Nachtragsbänden, mit dem 21. Band 1908 abgeschlossen. Die zwei Generationen von Theologen, die seitdem die theologische Forschung weitergetrieben haben, faßten die Ergebnisse ihrer Arbeit nicht enzyklopädisch zusammen. Es erschienen in dieser Zeit große Spezialwerke in den einzelnen Disziplinen oder kürzer gefaßte Nachschlagewerke. Eine Repräsentation der theologischen Forschung im Ganzen hat es seit Haucks Realenzyklopädie nicht gegeben. Wir sind der Überzeugung, daß eine solche Repräsentation gegenwärtig erneut in Angriff genommen werden muß. Das zeigt allein schon folgende Tatsache: Die theologische Forschung ist während der 50er und 60er Jahre insofern in ein neues Stadium getreten, als die Einzelfächer bewußter als in früheren Jahrzehnten nach dem Gesamtzusammenhang von Theologie fragen. Die Überzeugung, Theologie weder als Exegese noch als Historie oder Systematik hinreichend darstellen zu können, ist nahezu selbstverständlich geworden. Damit aber ist die Grundvoraussetzung dafür, theologische Forschung erneut als ganze sehen zu können und ihre Darstellung zu unternehmen, gegeben." - Maßgebliche Ausgabe. Ohne Schutzumschläge. - Ca. die Hälfte aller Bände mit vereinzelten Bleistiftanstreichungen/-anmerkungen auf ganz vereinzelten Seiten. Einband und Schnitte von Band 2 etwas fleckig. Einband von Band 4 leicht fleckig und von Band 18 etwas angestaubt. Vorderdeckel von Band 29 partiell mit Zeitungspapier beklebt. Insgesamt gut bis sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 978311007499 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 55000 Gr. 8° (25 x 17 cm). Orig.-Halblederbände mit goldgeprägten Rückentiteln. [Hardcover / fest gebunden]. Insgesamt 40 Bände (Zwischenregisterband fehlt). [Attributes: Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Kretzer]
Last Found On: 2015-11-20           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1013928/1977-theologische-realenzyklopadie-insgesamt-40-bande-herausgegeben

Browse more rare books from the year 1977


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.