viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Franz Xaver SIMM (1853 Wien-München 1918), Nähendes Mädchen, 1914, Bleistift
- Franz Xaver SIMM (1853 Wien-München 1918), Nähendes Mädchen, 1914, Bleistift -- Technik: -- Bleistift auf Karton, unten links signiert und datiert: "F Simm 12 VII 14". Auf altem Schild bezeichnet. -- Maße: -- 27,4 x 31,5 cm -- Zustand: -- Sehr guter Zustand, Darstellung mimimal gebräunt. Mit neuem Museumspassepartout mit passendem ovalem Ausschnitt. -- Beschreibung: -- Künstler wie Eugen Klimsch und Franz Xaver Simm werden heute allzu selten aus der Schublade der Kunstgeschichte ans Tageslicht gezogen. Sie gehören zu den Namen, die keine magische Anziehungskraft besitzen, um die Ausstellungsräume mit Publikum zu füllen. Zu Unrecht, wie man am Beispiel Simms sieht. Denn nur ein wenig Aufgeschlossenheit ist nötig, um die endlosen Reize dieser Kunst zu entdecken, einer Kunst, die sich zwar dem Begriff Moderne völlig entzieht, und trotzdem, oder gerade deswegen, dem heutigen Betrachter viel zu bieten hat. Simm war ein österreichischer Illustrator und Salonmaler, der seine Werke mit unbeschwerten Genreszenen, mit schönen Damen und engelhaften Kindern füllte. Er studierte an der Wiener Kunstakademie bei den Historienmalern Eduard von Engerth und Anselm Feuerbach. Nach einem Aufenthalt in Tiflis, wo er mit seiner Frau Marie Simm-Meyer, die ebenfalls Künstlerin war, die mytho-logischen Wandmalereien im Kaukasischen Museum fertigte, ließ er sich in München nieder. Es ist eine charmante Darstellung einer jungen Näherin in Gebirgstracht mit dunklem Mieder und weißer Bluse mit kurzen Puff-ärmeln. Sie geht gerade ihrer Arbeit nach, als sie von einem Besucher überrascht wird. Deshalb schaut sie von ihrem Tisch auf, auf dem ein kleines Nähkästchen steht, und hebt den Kopf hoch, um den Gast anzublicken. Ihr Gesichtsausdruck schwankt einen Moment lang zwischen Unsicherheit und Freude. Diesen Moment hat der Künstler in seiner Zeichnung virtuos festgehalten. Für die Darstellung genau solcher Augenblicke lohnt es sich, die Voreingenommenheit gegenüber der Salonkunst abzulegen. -- [Attributes: Signed Copy; Soft Cover]
      [Bookseller: H. W. Fichter Kunsthandel e.K.]
Last Found On: 2015-11-20           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1013120/1853-franz-xaver-simm-1853-wien-munchen

Browse more rare books from the year 1853


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.