Recently found by viaLibri....
2014-11-03 16:43:59
Haller, Albrecht v
Anfangsgründe der Physiologe des menchlichen Körpers. 1.Bd.: Die Faser; die Gefässe; der Umlauf des Blutes; das Herz.
. Aus dem Lateinischen übersetzt von Johann Samuel Haller. - Berlin, bei Christian Friedrich Voss, 1759, 8°, 21 Bl., 970 pp., 4 Bl., 13 Bl. Register, 1 Portr., 2 Kupfertafeln, Pappband der Zeit.. Erste Auflage der extrem seltenen, in über 20 Jahren erschienen Deutschen Ausgabe des in sich abgeschlossenen ersten Band der "Elementa physiologiae corporis humani". - "Haller sondert Spreu vom Weizen in der Hämatologie!" - "Albrecht von Haller (1708-1777), Arzt, Naturforscher und Poet, hat in seinem vielbändigen Werk "Elementa Physiologiae" einen vorzüglichen Überblick über die Entwicklung, die Befunde und Meinungen auf dem Gebiete der Physiologie gegeben. Außerdem bereicherte er fast alle Gebiete durch eigene Untersuchungen und war daher auch fähig, in Band II (1760) über den Stand der gesammten Blutlehre am Ende des zweiten Drittels des 18. Jahrhunderts kritisch zu berichten. Dieses Resume ist, wenn wir es überblicken, eine stofflich wohlgeordnete Summe von Elementa zum Thema Blut, die wir fast alle oben (Von der Viersäftelehre zur Korpuskeltheorie des Blutes) irgendwann berührt haben. Seit dieser "Summa" des Haller, wußte jeder, wo man stand, was es noch Ungeklärtes gab und wo man Neues finden zu können hoffte. Haller referiert z.B. die Untersuchungen zur Blutmenge, die nach Hoffmann etwa 1/5 des Körpergewichtes betrage; davon seien in den Arterien vier, in den Venen neun Teile enthalten. Einen Unterschied zwischen arteriellen und venösen Blut erkannte Haller nicht an, auch keinen Wertunterschied. Das Blut gerinnt spontan, schneller bei Arthritikern, Apolektikern und Rheumatik … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat für Medizin - Fritz-Dieter S
Check availability:
LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/97522668/1759-haller-albrecht-v-anfangsgrunde-der-physiologe-des-menchlichen-korpers

Browse more rare books from the year 1759