Recently found by viaLibri....
2017-09-15 08:24:54
Drexler, Jeremias:
Ioseph Aegypti Prorex descriptus et morali doctrina illustratus a R.P. Hierima Drexelio Soc. Iesu Ex Postumis libellis secundus Monachii. Angebunden: Daniel Hebraeus Propheta.
Antwerpen, Cnobbart, 1641. Gestochener Titel, [5 Bll.], 321 S.; [7 Bll.], 319 S. 13 x 8 cm, Pergament Einband berieben, bestoßen, fleckig und mit Fraßspuren. Rücken mit zwei durchgängigen Knickspuren. Schließbänder fehlen. Sperrt etwas. Vorsätze fleckig und angeschmutzt. Angebundenes Werk mit Fleck in der oberen Ecke, der nach hintem immer größer wird. Gutes Leseexemplar. "Jeremias Drexel S.J., auch: Hieremias Drexelius (* 15. August 1581 in Augsburg; ? 19. April 1638 in München) war ein deutscher Jesuit und ein erfolgreicher Erbauungsschriftsteller der Gegenreformation. Jeremias Drexel entstammt einer Augsburger Familie von Lutheranern, konvertierte jedoch schon in der Jugend zum katholischen Glauben. Bis zum Jahr 1595 besuchte er das Augsburger Jesuitengymnasium, und 1598 wurde er in den Jesuitenorden aufgenommen. Nach dem Noviziat studierte er Theologie und Philosophie in Ingolstadt und empfing 1610 die Priesterweihe. Die folgenden Jahre verbrachte er als Lehrer an den Jesuitengymnasien in München und Augsburg, bis er 1615 als Hofprediger zum Herzog Maximilian I. nach München berufen wurde, wo er bis zu seinem Tod verbleiben sollte. Drexels durchweg in lateinischer Sprache verfasste Erbauungsschriften erreichten in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges eine für uns kaum noch verständliche Popularität. Nach Augustin de Backer?Carlos Sommervogel, Bibliothèque des écrivains de la Compagnie de Jésus, wurden 1620- … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Göppinger Antiquariat [Göppingen, Germany]

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/8137307/1641-drexler-jeremias-ioseph-aegypti-prorex-descriptus-et-morali

Browse more rare books from the year 1641