Recently found by viaLibri....
2019-02-17 13:13:42
1825 Geraniums Geranien Pelargonium Pelargonien 95 Kol Tafeln PlatesTrattinnick
Template | Trixum Beschreibung Trattinnick, Leopold. Neue Arten von Pelargonien deutschen Ursprungs. Als Beytrag zu Rob. Sweet's Geraniaceen. Nebst wissenschaftlichen Erläuterungen und vollständiger Anleitung zur Cultur derselben mit Abbildungen die sämmtlich nach lebenden Originalien gefertigt worden... Lieferungen 1-96. Wien, Tendler und von Manstein, 1825 (und folgende). Circa 24,5 x 16 cm. 1. Titel, 96 Beschreibungen, 1. Verzeichnis (bis Tafel 48), 95 kolorierte Tafeln (von 96, ohne Nr. 41) Halblederband um 1920. - Nissen, BBI 1991; Pritzel 9450; Belder 361. Seltene erste Ausgabe der bedeutenden Dokumentation neugezüchteter Pelargonien mit Beschreibungen von dem Botaniker Leopold Trattinnick (1764-1849), der Kustos des K.k. Hof-Naturalienkabinetts in Wien war und mehrere botanische Werke von berühmter Schönheit herausgab, bei denen er sein privates Vermögen einsetzen konnte und nicht auf Wirtschaftlichkeit achten musste. Von der vorliegenden Sammlung erschien bis 1843 insgesamt 202 Kupfertafeln mit 263 Abbildungen. Hier sind die Tafeln 1-96 ohne 41 vorhanden, also 95 kolorierte Tafeln. - "Trattinick's Neue Arten, a finely illustrated work devoted to species and varieties of pelargoniums, is supplementary to those figured and described in Sweet's Geraniaceae. The plates were engraved after drawings by Blaschek. The newly discovered wealth of pelargoniums from South Africa created something of a craze for their cultivation at the beginning of the nineteenth century..." (Belder). - Gut erhalten, die Textblätter nur vereinzelt leicht stockig, die Tafeln alle einheitlich etw … [Click Below for Full Description]
Bookseller: embasi [München, DE]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/36055610/1825-1825-geraniums-geranien-pelargonium-pelargonien-95

Browse more rare books from the year 1825