Recently found by viaLibri....
2021-01-12 17:20:31
Hans Wolfgang Singer
Hans Wolfgang Singer, Die Moderne Graphik, limitierte Vorzugsausgabe, selten
E.A. Seemann, 1914. Singer, Hans Wolfgang Die Moderne Graphik, eine Darstellung für deren Freunde und Sammler Limitierte Vorzugsausgabe im Ledereinband mit vier Originalgraphiken Verlag E.A. Seemann, Leipzig 1914. Luxusausgabe der Ersten Auflage. Kleinfolio 4°(31,0 x 26,0 cm). Vorsatzseiten + 547 S. Mit dem vier Originalradierungen wie unten aufgeführt. Desweiteren 800 teils halb- und ganzseitige Textabbildungen, OLdeinband aus dunkelgrünem Marocain mit geprägten goldenen Deckelbordüren, kleinem goldenen Deckelbild und goldenem Rückentitel. Prägung frisch mit gut lesbaren typographischen Angaben auf dem Rücken. Buchrücken durch UV-Bestrahlung verblasst, ansonsten gut erhalten. Cover und Backcover mit marginalen Gebrauchsspuren, ansonsten sehr gut. Innenteil mit frischem Kopfgoldschnitt und wohl erhaltenem roten Lesebändchen. Buchblock, Bindung, Gelenke und Falze sehr gut, Insgesamt bemerkenswert sauberes und frisches Exemplar, komplett mit vier originalen Graphiken in exzellenter Erhaltung. Auf 200 Exemplare limitierte, im Impressum handschriftlich nummerierte Luxusausgabe. Vorliegendes Exemplar Nr. 38, in explizit besserem Erhaltungszustand als die von uns in den letzten Jahren im internationalen Handel nachgewiesenen Exemplare. Die vier Originalradierungen, jede einzelne durch feines, transparentes Hemdchen mit typographischer Beschriftung geschützt, von folgenden Künstlern: Edouard MANET, Seifenblasen, (4. und endgültiger Zustand, Guerin 54, Harris 63), hinter Seite 46 eingebunden; Max KLINGER, Kauernde (Beyer 388), hinter Seite 56 eingebunden; Max SLEVOGT, Löwen und Tig … [Click Below for Full Description]
Bookseller: hk-1997 [Überlingen, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/281899594/1914-hans-wolfgang-singer-hans-wolfgang-singer-die-moderne-graphik

Browse more rare books from the year 1914