Recently found by viaLibri....
2021-01-02 16:51:23
Heine Japan - Beiträge zur Kenntnis des Landes und seiner Bewohner 1880 EA
1880. Heine , W(ilhelm) Peter Bernhard " Japan - Beiträge zur Kenntnis des Landes und seiner Bewohner" Im Selbstverlag des Verfassers - In Commission bei Woldemar Urbau in Leipzig 1880, 1. und Einzigste Auflage , ( Entered according to Act of Congress in the Southern District of New York by W. Heyne Jan. 1873 ) II S. + 99 S. + 1 S. + 50 Tafeln mit Seidenhemdchen + jeweils 2 S. Text erläuternder Text dazu ,Originalganzleinen mit Deckel - und Rückentitel, etwas gelockert , 2 Einbandkanten stärker bestoßen, Erhaltung gut bis sehr gut = Peter Bernhard Wilhelm Heine (* 30. Januar 1827 in Dresden; † 5. Oktober 1885 in Kötzschenbroda[1], heute Radebeul; auch William Heine) war ein deutscher Maler, Schriftsteller und Reisender,Heine studierte an der Dresdner Kunstakademie und bei Julius Hübner, anschließend ging er zu Studienzwecken für drei Jahre nach Paris. Nach seiner Rückkehr nach Dresden arbeitete er als Theatermaler und Kunstlehrer. Wegen seiner Teilnahme an den Aufständen 1848/1849 musste er, unterstützt durch Alexander von Humboldt, 1849 nach New York fliehen, wo er am Broadway ein Atelier eröffnete. Auf Einladung des Archäologen und Diplomaten Ephraim George Squier bereiste er 1851 auch Lateinamerika, vertrat Squier, bis dieser nach ihm eintraf, als Konsul, und dokumentierte und malte viele einheimische Pflanzen (Wanderbilder aus Centralamerika, 1853). Zurück in Washington, D.C. traf er Präsident Millard Fillmore und Commodore Matthew Calbraith Perry und schloss sich im Jahr darauf Perrys Expedition nach Japan an. Als Mitglied in dessen Stab gelang es ihm, von dem damals n … [Click Below for Full Description]
Bookseller: alfred-leo16 [Leipzig, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/278716757/1880-heine-japan-beitrage-zur-kenntnis-des

Browse more rare books from the year 1880