Recently found by viaLibri....
2020-10-18 07:21:04
[PFINZING, M.]
Die geuerlicheiten und eins teils der geschichten des löbloche streitbarten und hochberümbten helds und Ritters Tewrdannckhs.
Augsburg, Schönsperger d. Ä. 1519.. Fol. (36 x 24 cm.). 290 Bll. Mit 118 Holzschnitten v. L. Beck (77), H. L. Schäufelein (20), H. Burgkmair (13), J. Breu, W. Traut u. a. Ldr.-Bd. d. 18. Jhdts. Mit reicher Blindpräg. Rollenstempel, 2 intakten Schließen. Einriß am Titel alt restaur. Restaur. Eckabriß auf Bl. H6 mit geringem Textverl. Stellenw. braun- bzw. fingerfleckig. Dodgson I, 509, 19 u. II, 58, 7; Fairfax Murray 330; Lipperh. Cg12; Adams P 963 - Komplette Ausgabe des luxuriöstesten aller deutscher Holzschnittbücher des 16. Jahrhunderts mit dem meist fehlenden weißen Blatt P5. Für dieses Werk wurde eine eigene Drucktype mit ornamentalen Ober- und Unterschleifen aus der damaligen Kanzleischrift geschaffen, die als Vorläufer der Fraktur gilt (vgl. Arnim, Fünf Jahrhunderte Buchillustration, 70). Während der erste Druck von 1517 von Kaiser Maximilian I. bekanntlich fast vollständig zu Geschenkzwecken gebraucht wurde, war die vorliegende 2. Ausgabe zum Verkauf bestimmt. Das von Maximilian in Auftrag gegebene, von dem Kaplan und Nürnberger Probst Melchior Pfinzing poetisch gestaltete und vom kaiserl. Sekretär Max Treitzsaurwein geordnete Werk erzählt allegorisch unter dem Bilde einer Brautfahrt die Lebensgeschichte des Kaisers. Der "Theuerdank" stellt eine der wichtigsten Quellen für die Kenntnis der ritterlichen Gebräuche und Sitten dar sowie von Turnieren und Festlichkeiten im ausgehenden Mittelalter. - Die weit ausladenden Schnörkel sind voll erhalten
Bookseller: Antiquariat Burgverlag [Austria]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/254879315/1519-pfinzing-m-die-geuerlicheiten-und-eins-teils-der

Browse more rare books from the year 1519