Recently found by viaLibri....
2020-10-17 14:19:58
Kerner, Justinus
Die somnambulen Tische. Zur Geschichte und Erklärung dieser Erscheinung. Kerner,
Stuttgart: Ebner & Seubert, 1853. Condition: Gut. Der Einband-Rücken wurde privat mit einem Leinenband verstärkt. Deck- und Vorsatzblatt etwas stärker, die restlichen seiten nur leicht stockfleckig. Textsauber und aus einem Nichtraucherhaushalt. Justinus Andreas Christian Kerner, ab 1850 von Kerner, (* 18. September 1786 in Ludwigsburg; † 21. Februar 1862 in Weinsberg) war ein deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Dichter. Dieses Werk beschäftigt sich mit dem Phänomen des Somnambulismus (seltener die Somnambulie; von lateinisch somnus, „Schlaf“ und ambulare, „umherlaufen, spazieren“), auch Schlafwandeln oder Nachtwandeln. Gute erhaltenes und schönes Exemplar dieser Erstausgabe. Artikeldetails Die somnambulen Tische. Zur Geschichte und Erklärung dieser Erscheinung.Kerner, Justinus: Stuttgart: Ebner & Seubert, 1853. XVI, 64 Seiten. Original-Broschur. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 18747 Bemerkungen: Der Einband-Rücken wurde privat mit einem Leinenband verstärkt. Deck- und Vorsatzblatt etwas stärker, die restlichen seiten nur leicht stockfleckig. Textsauber und aus einem Nichtraucherhaushalt. Justinus Andreas Christian Kerner, ab 1850 von Kerner, (* 18. September 1786 in Ludwigsburg; † 21. Februar 1862 in Weinsberg) war ein deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Dichter. Dieses Werk beschäftigt sich mit dem Phänomen des Somnambulismus (seltener die Somnambulie; von lateinisch somnus, „Schlaf“ und ambulare, „umherlaufen, spazieren“), auch Schlafwandeln oder Nachtwandeln. Gute erhaltenes und schönes Exemplar dieser Erstausgabe. Schlagworte: Psychologie Naturw … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: antiquariat-zorn [Marburg, Germany]
Verfügbarkeit prüfen:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/254668162/1853-kerner-justinus-die-somnambulen-tische-zur-geschichte-und

Browse more rare books from the year 1853