Recently found by viaLibri....
2020-09-10 21:16:13
Wien Stephansdom Original Kupferstich Einblattdruck Mondschein Turmspitze 1686
1686. WIEN ( Vienna ): TA., Stephansdom, Spitze des Südturms, 'Wahre Abbildung Der Jenigen so den Mondschein künstlicher Weiß von St. Stephans Thurn zu Wien herabgenohmen und daß neugemachte spanische Creutz hingegen wiederumben hinauff gesetzet haben so geschen im Jahr da die Könige Haupt u. Reside. statt offen von Ihro Röm. Kayl. Me. Leop. pri. mit Sturm erobert war. Anno 1686 am 2. Sept. An heut als den 14. Sept. ist dieß Creutz mit grosser Solenitet hinauff gesetzet worden.', Kupferstich ( Flugblatt ), dat. 1686, 30,5 x 39,8 Drugulin, 3227, Sammlung Eckl, IV, 1100. Seltenes Flugblatt, erschien anlässlich der Erneuerung der Turmspitze des Südturms von St. Stephan. Seit 1519 zierte der Mondschein - eine Mondsichel mit Stern - die Südspitze des Stephansdomes. Obwohl das Zeichen nichts mit den islamischen Feldzeichen zu tun hat, fand der Mondschein nach der ersten Türkenbelagerung 1529 Eingang in die österreichische, aber auch in die türkische Sagenwelt: Beide Seiten erzählen die Legende, dass das Zeichen auf Forderung des Sultans Süleiman auf dem Turm angebracht worden sei. Eineinhalb Jahrhunderte später ist von Kaiser Leopold I übermittelt, dass er gelobte, das Christenkreuz auf die Turmspitze anbringen lassen würde, sollte die Stadt in der 2. Türkenbelagerung vor den Türken gerettet werden. Erst 1686 nach der Rückeroberung von Ofen 'erinnerte' sich der Kaiser an sein Versprechen und dem Dachdeckermeister Nicolaus Resytko (auch Ressytko) und seinen Söhnen Jacob und Lucas wurde eine Summe von 1000 Gulden (sowie 3 neue Anzüge) bezahlt, um auf den 137 Meter hohen Turm zu ste … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH (cpaulusch) [10178, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/242613213/1686-wien-stephansdom-original-kupferstich-einblattdruck-mondschein

Browse more rare books from the year 1686