Recently found by viaLibri....
2020-05-20 09:04:11
1757 Festschrift mit 24 Emblem-Kupfern Leichenpredigt Kurfürstin Maria Amalia
1757. Template | Trixum Beschreibung (Köck, J. A.). Funebris memoria Mariae Amaliae. D. G. Augustae Rom. Imperatricis, utriusque Bavariae... Viduae. München, Vötter, 1757. Folio, circa 33,8 x 21 cm. Gestochenes Frontispiz, 4 Bll., 78, 29 SS., mit 22 ganzeitigen Textkupfern und 1 doppelblgr. Kupfertafel Neuerer Pappband. - Lentner 292: "Selten!"; Ornamentstichslg 3153; Lipperheide Sbc 22; Vinet 689; Landwehr 385; Praz II, 104. Einzige Ausgabe dieser prachtvoll ausgestatteten Festschrift zu den Trauerfeierlichkeiten in der Münchener Theatinerkirche am 17. Januar 1757 für die am 11. Dezember 1756 verstorbene Kurfürstin Maria Amalia, Witwe von Karl Albrecht, der als Karl VII. Kaiser des Heiligen Römischen Reichs war. Das Frontispiz zeigt das barocke Grabmahl die gefaltete Kupfertafel das reich geschmückte "Castrum Doloris" in der Kirche, die übrigen Kupfer mit emblematischen Darstellungen der glorreichen Taten der Kurfürstin, jeweils umrahmt von Kartuschen und Rocaillen. Ein Kupferstich zeigt auch die Gnadenkapelle in Altötting. Im Anhang mit der Leichenpredigt: "Leich- und Trost-Red Mariae Amaliae" von Philipp Nerio de Luca. - Wenig gebräunt, kaum fleckig, meist sauber, erster Titel im weissen Rand mit kleinem altem Stempel, hübsches, komplettes Exemplar. TRIXUM: Mobil-optimierte Auktionsvorlagen und Bilder-Hosting TRIXUM: Mobil-optimierte Auktionsvorlagen und Bilder-Hosting.
Vendeur: embasi [München, Germany]
Vérifiez la disponibilité

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/208858806/1757-1757-festschrift-mit-24-emblem-kupfern

Browse more rare books from the year 1757