Recently found by viaLibri....
2020-05-18 08:37:03
Otto Tschumi bei Kornfeld und Klipstein.
Bern, Selbstverlag, 1972. 4°. 27 n. numm. Bll. Mit zahlr., tls. farb. Abb. auf Tafelseiten. Farb. illustr. OKart. Einbd. lediglich m. geringf. Stellspuren, im Text gegilbt, aber tadellos. 'Dieser Katalog erschien anlässlich der Ausstellung von Ölbildern, Tempera, Pastellen, Zeichnungen und Graphikblättern von Otto Tschumi vom 28. Jänner 1972 bis 11. März 1972 bei Kornfeld und Klipstein, Bern, Laupenstrasse 49'. - Otto Tschumi (1904-1985) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Surrealismus in der Schweiz. 1921-25 nahm er an Kursen bei Ernst Linck an der Gewerbeschule Bern teil und bildete sich dann autodidaktisch weiter. 1936-40 lebte er in Paris, wo er Kontakt zu Max Ernst, Alberto Giacometti, Hans Arp, Sophie Taeuber-Arp und den Surrealisten hatte. - Auf fliegendem Vorsatz mit eigenh., abstrakter Tierzeichnung des Künstlers. Mit feinem, blauem Filzstift ausgeführte, mit groben Strichen hingeworfene Zeichnung (Schwein oder Kuh?). Unterhalb mit unkenntlicher Signatur.
Bookseller: Antiquariat Löcker [Austria]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/208228494/1972-otto-tschumi-bei-kornfeld-und-klipstein

Browse more rare books from the year 1972