Recently found by viaLibri....
2019-11-08 03:11:23
1480 J. COITIER e.U. - königl. LEIBARZT - aus Victor HUGO Glöckner NOTRE DAME
1480. Der Arzt aus dem "Glöckner von Notre-Dame" The royal physician from "The Hunchback of Notre Dame" COITIER, Jacques (1430-1506), französischer Mediziner, Leibarzt von König Ludwig IX. Brief m. eigh. U., Paris, 14. Juli 1480. Französische Handschrift auf Papier, 1 S. auf 1 Bl., c. 21,5 x 18 cm, Ränder beschnitten, hinterlegt, leicht angefleckt. An die Pariser Rechnungskammer, der er mitteilt, dass ihm der König als Entschädigung für die 500 Livres tournois, die ihm der Schatzmeister von Carcassonne, Arnoult Lullier noch schulde, die Hälfte der Schulden von Antoine Riboteau übertragen habe. Dieser war zur Zahlung des Soldes der Franc-archers der Chamapgne nach Langres geschickt worden, um die Zahlung des Halbjahressoldes für 1479 unter der Aufsicht des Franc-archers-Generals, Marschall Jean de Baudricourt (1435-1499) vorzunehmen, hatte das Geld jedoch veruntreut und war nun flüchtig. Coitier fordert die Rechnungskammer auf, das schuldige Geld einzutreiben, damit der König und er zu ihren Rechten kämen. Die Franc-archers waren die erste stehende Infanterie in Frankreich, die in Anbetracht der französischen Niederlagen gegen leichte englische Schützen (Crécy und Azincourt) 1448 aufgestellt, aber nach dem Schlachtdebakel bei Guinegate bereits 1479 wieder aufgelöst wurden. Coitier war nicht nur Leibarzt, sondern auch ein enger Vertrauter von König Ludwig IX. Die im vorliegenden Dokument bezeugte Schenkung einer solch beträchtlichen Summe - die Hälfte des Halbjahressolds für mehrere Tausend Soldaten - zeigt deutlich, wie groß die königliche Gunst war, die Coitier genoss. Coit … [Click Below for Full Description]
Bookseller: manuscryptum [Berlin, DE]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/146010133/1480-1480-j-coitier-eu-konigl-leibarzt

Browse more rare books from the year 1480