Recently found by viaLibri....
2015-08-14 07:49:40
Des Durchlauchtigsten / Hochgeborenen Fürsten und Herrn / Herrn Augusten / Hertzogen zu Sachsen / des heiligsten Römischen Reichs Erzmarschalln / und Churfürsten / Landgraffen in Düringen / Marggraffen zu Meissen / und Burggrafen zu Magdeburg / etc. Ordnung. Wie es in seiner Churf. S. Landen / bey den Kirchen / mit der lehr und Ceremonien / deßgleichen in derselben beyden Vniuersitäten (Universitäten) / Consistorien / Fürsten und Particular Schulen / Visitation / Synodis, und was solchem allem mehr anhanget / gehalten werden sol. Den Innhalt dieser Ordnung / wird der Christliche Leser gleich nach der Vorrede verzeichnet finden.
Leipzig, Hans Steinmann 1580.. Mit einem gestochenen Porträt, einem gestochenen Wappen, einer Titelvignette, 15 ungez. Bll., CCCCXXXIII (433) S. 4°. Blindgepr. Pergament der Zeit auf Holzdeckeln (gebunden).. Teilw. fleckig, einige Unterstreichungen und Randbemerkungen von alter Hand. Ex. libris auf Vorsatz, Seite CV-CXXII mit Wurmbefall. Die beiden Schließen nur noch fragmentarisch vorhanden. Einband fleckig und bestoßen. *Die Schulordnung von 1580 war die erste systematische Zusammenstellung des künftig geltenden sächsischen Schulrechts und hatte Bestand bis 1773. (Kirchenordnung , Ehe- und Schulordnung, Ordnung der Fürstenschulen, Dorfschulen und Universitäten Leipzig und Wittenberg) ** Auf dem Vorsatz handschriftlich: "Ich gehör in die Pfarr zu Erbisdorff, 12. April 1675", auf dem vorderen Buchdeckel geprägt "1580 Erbisdorf"
Bookseller: Historica Antiquariat Bert Wawrzinek
Check availability:
LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/14464243/1580-des-durchlauchtigsten-hochgeborenen-fursten-und-herrn

Browse more rare books from the year 1580